Zweite Garde des Karlsruher SC feiert Testspielsieg
Der Karlsruher Trainer Christian Eichner gab Spielern aus der zweiten Reihe und der U19 Einsatzzeiten. Bildquelle dpa

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern in einem Testspiel am Mittwoch mit 3:0 bezwungen.

Bevor Trainer Christian Eichner seinen Schützlingen eine viertägige Atempause gönnte, stand am Mittwochnachmittag unter Ausschluss der Öffentlichkeit noch ein Testspiel auf dem Programm des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Gegen den vom Abstieg in die Regionalliga bedrohten Drittligisten 1. FC Kaiserslautern setzten sich die klassenhöheren Badener im ,,Grenke-Stadion" im Karlsruher Wildpark mit 3:0 (2:0) durch.

Ohne Stammspieler

Zweimal Malik Batmaz (11./56.), sowie Babacar Guèye (21.) trafen für die Gastgeber, bei denen keine Stammspieler zum Einsatz kamen. Eichner gab vor allem Spielern aus dem zweiten Glied sowie aus der U19 die Möglichkeit, Wettkampfpraxis zu sammeln.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!