VfR Achern startet mit sieben Neuzugängen
Die Verantwortlichen des VfR Achern mit den Neuzugängen (hinten v.l.): Antonio Fusaro (Betreuer), Hans Joachim Glunz (Geschäftsführender Vorstand), Tommy De Jong (Co-Trainer), Issiaka Savanne (Trainer), Luigi Fusaro (stellvertretender Vorstand Sport), Car Bildquelle Reinhard Brunner

Auch beim VfR Achern rollt seit Sonntag wieder der Ball. Einige Fans waren bei der Saisoneröffnung, Mannschaftsvorstellung und der Vorstellung der Neuzugänge durch den geschäftsführenden Vorsitzenden Hans Joachim Glunz und Sport-Vorstand Carlo Fusaro dabei.

Neben den Spielern wurde auch der neue Hauptsponsor Viola Direkt GmbH aus Achern vorgestellt. Auch die Ziele wurden von Carlo Fusaro und Trainer Issiaka Savanne, der in seine dritte Saison geht, klar und deutlich genannt. In den letzten drei Jahren war man in der Kreisliga A Süd des Bezirks Baden-Baden immer oben dabei. ,,Wir wollen ganz oben um den Titel mitspielen und aufsteigen", lautet die Marschroute der sportlichen Leitung. Bis zum Saisonauftakt am 5. September müssen die Spieler ein intensives Vorbereitungsprogramm mit zehn Testspielen absolvieren. ,,Wir vollen zum Saisonstart auf den Punkt genau fit sein, um dann erfolgreich in die Saison 2021/22 reinzukommen", so Savanne.
Los geht es für den VfR am 5. September bei der SG Lauf/Obersasbach. Eine Woche später steht das erste Heimspiel im Hornisgrindestadion gegen den VfB Bühl II auf dem Programm. Zuvor muss der VfR Achern am 22. August im Bezirkspokal beim SV Vimbuch ran.
Als Zugänge rücken Loyd-Loris Gal (FC Eschbach), Cedric Stoll (FC Eschbach), Kerfala Camara (ES Molsheim), Hasan Doganay (ES Molsheim), Artur Sohn (FCO Koenigshoffen), Bryan Concalves (Frankreich) und Ebrima Ceesay (FV Gamshurst) in den Kader. Spielender Co-Trainer ist in der dritten Saison Tommy De Jong.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!