SV Oberwolfach in beachtlicher Frühform und mit Pokal-Vorfreude
Der SV Oberwolfach freute sich im Achtelfinale am 3. Oktober über den 3:2-Sieg (hier über das Tor zum 3:1) gegen Verbandsligist SV Weil und freut sich auf den nächsten großen Feiertag im Südbadenpokal: das Viertelfinale am 4. März gegen Oberligist SV Ober Bildquelle Marc Faltin

Die Vorbereitungen des SV Oberwolfach auf die restlichen 13 Spiele in seiner ersten Landesliga-Saison laufen auf vollen Touren. Und das Pokal-Highlight der Wolftäler ist mittlerweile terminiert.

Im Viertelfinale des SBFV-Rothaus-Pokals empfängt der SVO, der in der Landesliga auf Rang 3 überwintert, bekanntlich den Oberliga-Vierten SV Oberachern. Da Oberachern am ursprünglichen Samstagstermin Ende Februar bereits in der Liga im Ortenau-Derby gegen den SV Linx im Einsatz ist, musste die Partie auf Mittwoch, 4. März, verlegt werden. Anpfiff ist um 19 Uhr. ,,Sportlich natürlich ein absoluter Höhepunkt, aber es ist schade, dass wir unter der Woche spielen müssen", bedauert der SVO-Vorsitzende Dietmar Baur.

,,Tolle Sache für Verein"

Joachim Kehl freut sich uneingeschränkt auf diese große Herausforderung. ,,Sich mit dem sportlich stärksten Verein der Ortenau messen zu dürfen, das ist eine tolle Sache für den Verein. Die Spieler freuen sich wahnsinnig drauf", so der Coach. Oberacherns Trainer Mark Lerandy zeigte übrigens nach der Auslosung Mitte Januar Respekt vor dem Landesliga-Neuling: ,,Ein interessantes Los gegen einen vor allem zuhause schwer zu bespielenden Gegner. Wir wissen um die Stärke der Oberwolfacher. Wir werden uns sehr gut vorbereiten, um eine Runde weiterzukommen." 

Am vergangenen Wochenende im Testspiel beim Verbandsliga-Vorletzten FC Teningen zeigte sich der SV Oberwolfach bereits in guter Frühform und siegte überraschend klar mit 5:2. Torjäger Freddy Burger (2), Nikolas Echle, Tobias Sum und Marc Heizmann trafen für die Schwarz-Weißen. 

Am kommenden Samstag empfängt der SV Oberwolfach den Bezirksliga-Dritten SV Oberschopfheim um 15 Uhr zu einem Testspiel. Zuvor spielt die zweite Mannschaft des SVO ab 12.45 Uhr gegen die SGM Aichhalden/Rötenberg.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!