Sandrino Braun wechselt zurück in die Heimat
Ab der neuen Saison spielt Sandrino Braun wieder für den SC Freiburg. Bildquelle Arthur Rill

Ab der neuen Saison für die U23 des SC Freiburg aktiv.

Der aus Offenburg stammende Sandrino Braun hat nach der 1:4-Niederlage von Fußball-Drittligist Preußen Münster gegen den Karlsruher SC seinen Abgang aus Westfalen bestätigt. Der 30 Jahre alte  Sohn des Kehler Trainers Heinz Braun wird zum SC Freiburg II zurückkehren.

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!