Marcel Stern künftig beim SV Sasbach Spielertrainer
Marcel Stern zieht es vom SV Sinzheim zum SV Sasbach. Bildquelle Stephan Hund

Marcel Stern, seit vielen Jahren als erfolgreicher Trainer des Landesligisten SV Sinzheim und davor des VFB Unzhurst bekannt, wird zur neuen Saison die Verantwortung beim SV Sasbach (Fußball-Bezirksliga Baden-Baden) übernehmen. 

Der Inhaber der B-Lizenz wird als Spielertrainer fungieren. Sein Co-Trainer wird Timo Kramer, bisher Trainer in der Jugend beim SV Sinzheim und beim Offenburger FV. Er besitzt ebenfalls die B-Lizenz und möchte nun erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln.

Stern wird Nachfolger von Jens Hellmann, dessen Engagement und Leistung Vorstand Kris Oldach ausdrücklich lobt: ,,Jens hatte mit einer komplett neu gestalteten Mannschaft sowie den Auswirkungen vom Lockdown zu kämpfen. Wir sind ihm sehr dankbar." Jens Hellmann wird das Team bis zum Sommer weiter betreuen.
Kris Oldach ist sicher: ,,Marcel Stern und Timo Krämer sind die perfekte Ergänzung zu unseren vielen jungen Spielern." Zudem freut man sich, dass die Mehrzahl der aktuellen Spieler bereits für die kommende Saison zugesagt hat. Jetzt gelte es, den Kader mit Nachwuchsspielern und punktuellen Verstärkungen weiter auszubauen, ,,damit beide Mannschaften weiter auf hohem Bezirksniveau spielen können".

Auf der Suche ist der Verein allerdings noch nach einem Spielertrainer für seinen Kreisliga-A-Team. Der aktuelle Spielertrainer Matthias Zehnle beendet nach vielen Jahren als Spieler und Trainer zum Sommer 2021 sein Engagement beim SV Sasbach.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!