Hochkarätig besetztes Sommerturnier im Hausacher Waldstadion
In der Vorsaison spielte der Bahlinger SC mit Maximilian Faller (rechts) beim SV Linx (mit Pierre Venturini) um Punkte, am 13. Juli ist der Oberliga-Meister in Hausach am Ball. Bildquelle Iris Rothe

Trotz der Sommerpause gibt es im Hausacher Waldstadion bereits am Samstag, 13. Juli, wieder interessanten Fußball zu sehen: Der SV Hausach veranstaltet sein zweites »Sommerturnier«, bei dem neben Titelverteidiger FC 08 Villingen (Oberliga) mit dem Regionalliga-Aufsteiger Bahlinger SC ein zweiter Hochkaräter am Ball ist.

Zum 90-jährigen Bestehen des Sportvereins wurde 2017 erstmals ein »Sommerturnier« organisiert. Die Liste der teilnehmenden Mannschaften konnte sich sehen lassen. Und dies gilt auch für die zweite Auflage. Mit dem SC Hofstetten aus der Landesliga, dem SC Lahr (Verbandsliga) sowie Titelverteidiger FC 08 Villingen (Oberliga) und dem Bahlinger SC (Regionalliga) treffen sich vier Top-Teams im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung zu einer Belastungsprobe in Hausach. Während der SC Hofstetten mit seinem neuen Trainer Gotthard Schwörer der vermeintliche Underdog ist, kommen mit dem Südbaden-Pokalsieger aus Villingen und mit dem Regionalliga-Aufsteiger vom Kaiserstuhl zwei  Hochkaräter ins Kinzigtal.

Der Sieger wird im Turniermodus »Jeder gegen Jeden« bei einer Spieldauer von jeweils 35 Minuten pro Spiel ermittelt. Nachdem der SC Hof­stetten und der FC 08 Villingen um 14.30 Uhr das Turnier eröffnen, treten um 17.40 Uhr die nominell besten Teams aus Bahlingen und Villingen zum Schlussakkord gegeneinander an.

Überrascht der SC Hofstetten erneut?

»Es wird interessant zu sehen sein, wie weit die Teams zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung sind. Vielleicht hat das Turnier ja wieder die eine oder andere Überraschung parat«, sagt Kevin Mayer, Spielausschuss des SV Hausach. Beim Blitzturnier 2017 lief der damalige Verbandsliga-Aufsteiger aus Hofstetten seinen renommierten Verbandsliga-Konkurrenten Offenburger FV und Kehler FV den Rang ab und reihte sich hinter dem FC Villingen auf dem 2. Platz ein.
In Anbetracht der teilnehmenden Mannschaften seien auch in diesem Jahr »attraktive und spannende Spiele« zu erwarten, so Mayer.

Beim zweiten »Sommerturnier« des SV Hausach wird in dieser Reihenfolge gespielt:

? 14.30 Uhr: SC Hofstetten - FC 08 Villingen
? 15.08 Uhr: Bahlinger SC - SC Lahr
? 15.46 Uhr: SC Hofstetten - Bahlinger SC
? 16.24 Uhr: FC 08 Villingen - SC Lahr
? 17.02 Uhr: SC Lahr - SC Hofstetten
? 17.40 Uhr: Bahlinger SC - FC 08 Villingen


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!