Verbandsliga Südbaden 
Starker SC Lahr hätte fast noch verloren
Lahrs Trainer Oliver Dewes. Bildquelle ULRICH MARX

In der Fußball-Verbandsliga kam der SC Lahr gegen den FC Waldkirch über ein 2:2 nicht hinaus.

Verbandsligist SC Lahr wartet weiter auf einen Sieg. Gegen den FC Waldkirch sprang am Samstag nur ein 2:2 heraus. ,,Wir waren auf drei Punkte aus und hatten genügend Chancen. Aber am Ende muss man auch froh sein über das Remis, wobei die Mannschaft ein wirklich gutes Spiel gezeigt hat. Daran müssen wird uns aufrichten", sagte der sportliche Leiter Petro Müller.

Nicht clever genug

In den ersten 45 Minuten hatten beiden Teams große Chancen. Lahr geriet wegen schlechter Absicherung nach eigener Ecke in Rückstand. Der schnelle Ablie Suwareh rannte allen davon und bediente diagonal Sandro Rautenberg, der zum 0:1 vollstreckte (13.). ,,In solchen Situationen den Gegner notfalls auch mal mit einem taktischen Foul zu stoppen, diese Cleverness fehlt noch etwas. Waldkirch hat uns vorgemacht, wie das geht", monierte Müller.

Bei einer ersten Konterchance verpasste Marin Stefotic nur knapp den Ausgleich (24.). Drei Minuten später setzte Violand Kerellaj per Schnittstellen-Pass Yannic Prieto ein, der mit einem Heber zum 1:1 traf (27.). Weitere Treffer lagen in der Luft. Ousman Bojang schoss aus sieben Metern am leeren Tor vorbei (45.). ,,Wir müssten zur Pause bereits sicher führen", haderte Müller.

Schlampige Pässe

In Hälfte zwei versuchte Waldkirch, Druck aufzubauen. Spielbestimmend waren aber bis zur 60. Minute die Ortenauer. Zu schwache Kopfbälle und schlampig zu Ende gespielte Pässe verhinderten mehr Ertrag. ,,Es sah gut aus. Was fehlte, war der Abschluss", beobachtete der sportliche Leiter.
Wie es geht, zeigte Waldkirch: Der eingewechselte Timo Müller flankte, von Maurizio Moog unbehelligt, in den Strafraum. FC-Spielertrainer Fabian Nopper, nicht angegriffen von Andreas Bürkle, traf per Kopf zum 1:2 (71.). Bereits im Gegenzug vergab Stefotic die große Chance zum Ausgleich (72.).

Die Partie nahm noch mal Fahrt auf. Hakan Ilhan glich nach Foul an Prieto per Strafstoß zum 2:2 aus (86.). In den Schlussminuten hatte Lahr dreimal Glück. Einen langen Ball berechnete SC-Torhüter Jona Leptig falsch, der Nachschuss von Sulayman Suwareh traf den Pfosten (87.). Schließlich wurde ein Waldkircher Konter auf der Linie geklärt (89.).

SC Lahr - FC Waldkirch 2:2 (1:1)
Lahr: Leptig - Sören Zehnle (77. Hammad), Simon Zehnle, Bürkle, Moog - Wirth - H. Ilhan, Kerellaj, Prieto, Bojang - Stefotic.
Waldkirch: Lindl - Scheer (76. S. Suwareh), A. Suwareh, M. Müller, Rautenberg, Disch (64. T. Müller), Mandzo, Hug, Schultis, Meder (60. Rieder), Nopper.
Schiedsrichter: Fleig (Villingen). Zuschauer: 120.
Tore: 0:1 Rautenberg (13.), 1:1 Prieto (28.), 1:2 Nopper (71.), 2:2 H. Ilhan (86./Foulelfmeter).


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!