Verbandsliga Südbaden 
SC Lahr fährt als Favorit nach Villingen
Ousman Bojang droht dem SC Lahr nach einem Fahrradunfall in Villingen zu fehlen. Bildquelle Iris Rothe

Der Verbandsliga-Start des SC Lahr fiel mit vier Punkten aus zwei Begegnungen deutlich besser als in den Vorjahren aus. Dennoch war das 2:2 gegen Weil ein Schönheitsfehler. ,,Die Ausbeute ist okay, wir können darauf aufbauen. Bei einem Sieg am Sonntag wären wir voll dabei", sagt Lahrs sportlicher Leiter Petro Müller vor der Auswärtspartie am Sonntag (14 Uhr) beim FC 08 Villingen II. 
 

Aufsteiger und Reservemannschaft in Personalunion - stets eine Kombination, die es zu beachten gilt. ,,Villingen ist gespickt mit guten Spielern, vielleicht auch aus der ersten Mannschaft. Wir müssen aber in erster Linie darum bemüht sein, unser Spiel zu spielen. Der Gegner soll sich nach uns richten müssen, nicht umgekehrt", gibt Müller als Maßgabe aus. Zum jetzigen Zeitpunkt der Saison könne noch nahezu jeder jeden schlagen, die erste Spreu werde sich in fünf, sechs Wochen vom Weizen abtrennen, vermutet Müller. 

Keine Geschenke verteilen

Eine weitere Maßgabe für die Lahrer ist das Thema verbesserte Konzentration und (An-)Spannung. ,,Sämtliche drei Gegentreffer dieser Saison waren fast geschenkt für die Gegner. Diese Situationen erfordern mehr Konsequenz, das kann man besser verteidigen. Da wollen und müssen wir hinkommen", so der klar formulierte Wunsch des sportlichen Leiters. Während die Offensivabteilung bis dato bereits auf gutem Weg befindlich ist, bieten das kollektive Arbeiten nach hinten, aber auch die Abwehrkette selbst noch Steigerungsbedarf. 

In Villingen wird wieder ein kämpferisch motivierter Kontrahent warten, der einer etablierten Verbandsliga-Mannschaft ein Bein stellen möchte. ,,Über genau diesen Kampf und Konsequenz im Zweikampfverhalten wollen wir ins Spiel kommen, unsere Stärken ausspielen und einen Sieg anstreben", sagt Petro Müller. 

Bojang wohl nicht dabei

Personell bestehen einige Fragezeichen : Violand Kerellaj (Zehen-Blessur) und Luca Grösser (muskuläre Probleme) waren unter der Woche angeschlagen, könnten aber rechtzeitig fit werden. Anders ist die Situation bei Ousman Bojang, der sich bei einem Sturz vom Fahrrad verletzt hat und wohl passen muss. 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!