Oberliga Baden-Württemberg 
Ralf Lorenz kommissarisch Sportvorstand des SV Oberachern
Ralf Lorenz übernimmt kommissarisch den Posten des Sportvorstands beim SV Oberachern. Bildquelle Michael Grewelding

Fußball-Oberligist SV Oberachern hat einen kommissarischen Nachfolger für Sportvorstand Mark Bosselmann in den eigenen Reihen gefunden.

Bereits im März hatte Sportvorstand Mark Bosselmann dem SV Oberachern mitgeteilt, dass er für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung steht. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Fußball-Oberligist bis heute keine Mitgliederversammlung einberufen, in der ein neuer Sportvorstand hätte gewählt werden sollen.

Teammanager gesucht

So hat sich der Vorstandsvorsitzende Ralf Lorenz bereit erklärt, den Posten des Sportvorstands kommissarisch zu übernehmen, wie der Verein am Mittwoch in einer Pressemitteilung erklärte. Somit ist für die anstehenden Spielergespräche ein Verantwortlicher bekannt, der in Zusammenarbeit mit einem noch zu benennenden Teammanager die Kaderplanung vorantreibt.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!