Kreisliga A Süd 
Mootz-Brüder hören am Saisonende auf
Spielertrainer Jeffrey Mootz hört am Saisonende beim SV Oberweier auf. Bildquelle Ulrich Marx

Das Trainerduo Jeffrey und Kevin Mootz und Fußball-A-Kreisligist SV Oberweier beenden zum Saisonende einvernehmlich ihre Zusammenarbeit. 

Nach langen und intensiven Gesprächen hat sich das Trainerteam dazu entschieden, eine neue Herausforderung (als Spieler oder Trainerduo) zu suchen. "Wir vom Verein bedanken uns bei den beiden für die in den letzten zwei bzw. drei Jahren geleistete Arbeit und die Weiterentwicklung der Mannschaft im sportlichen Bereich", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. 

Die Entscheidung sei allen Beteiligten nicht leicht gefallen, wurde aber letztlich von jedem so befürwortet. Der Fokus liegt nun zweifelsohne auf dem Klassenerhalt, um auch im kommenden Jahr weiterhin in der Fußball-Kreisliga A zu spielen. Den beiden Trainern ist es eine Herzensangelegenheit dem "neuen" Trainer die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen. Natürlich immer vor dem Hintergrund, dass die Corona-Lage dies auch zulässt. Die Suche eines neuen Trainers ist von Vereinsseite bereits in vollem Gang, heißt es weiter. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, wird eine entsprechende Pressemitteilung folgen.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!