Frauen Bundesliga 
30 Pizzen für das Pflegepersonal
Sascha Reiß, Anna Sophie Lemedioni, Meike Nezirov und Gerald Jungmann (v. l.). Bildquelle Privatfoto

Zu Weihnachten gehört auch, dass man an andere denkt: Deshalb spendete der SC Sand gemeinsam mit der Pizzeria ,,Mamamia" in Oberkirch an Heiligabend insgesamt 30 Pizzen für das Pflegepersonal der Diakonie in Kehl-Kork.

,,Uns hat eine ähnliche Aktion von Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger in Berlin und Stuttgart beeindruckt. Auch wir wollten den Pflegekräften in den schweren Zeiten der Corona-Pandemie etwas Gutes tun", sagte Sands Sportlicher Leiter Sascha Reiß (l.), der gemeinsam mit Sands Sport-Vorstand und Manager Gerald Jungmann sowie Meike Nezirov (Zweite von r.) von ,,Mamamia" an Heiligabend zwischen 12 und 14 Uhr in zwei Fuhren die Pizzen ausgeliefert hatte (Reiß: ,,Damit sie auch warm blieben."). Für das diensthabende Pflegepersonal der Diakonie in Kehl-Kork freute und bedankte sich Gesundheits- und Krankenpflegerin Anna Sophie Lemedioni (Zweite von l.). 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!