Bezirksliga Herren 
Freistett/Rheinbischofsheim mit mehreren Neuzugängen
Tim Poulet (r.) spielt kommende Saison bei der SG Freistett/Rheinbischofsheim. Bildquelle Iris Rothe

Während die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Rahmen der aktuellen Spielzeit zunehmend fraglich erscheint, treibt die SG Freistett/Rheinbischofsheim die Personalplanungen für die kommende Spielzeit voran. 

Mit Tobias Meyer stößt zur neuen Saison ein weiterer Keeper zum Team, der vom FV Bodersweier kommt und zuvor in Willstätt bereits viele Jahre Landes- und Bezirksligaerfahrung sammelte. Die Defensivabteilung verstärkt zudem Tim Poulet, der nach vielen Jahren beim VfR Willstätt noch einmal eine neue Herausforderung sucht. Für die Offensive schließt sich Sebastian Spielmann der SG an, den es aus dem Odenwaldkreis - wo er vor einer längeren Spielpause auf Landesliganiveau agierte - beruflich in die Ortenau verschlagen hat. Ebenfalls in der Offensive angesiedelt ist Youngster Muhammet Sakir, der von der U23 des Kehler FV nach Rheinau wechselt. Hoch erfreut sind die sportlichen Verantwortlichen um Ewald Merkel, Christian Krauss und Hannes Eckert zudem über Zuwachs aus dem Juniorenbereich. So rücken mit Jan Rusch, Niklas Suhrcke, Nicolai Eckstein, Ben Vollet und Louis Dehn fünf Akteure in den Seniorenbereich auf.

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!