Landesliga 1 
Frederic Burger über...
Oberwolfachs Torjäger Frederic Burger. Bildquelle Marc Faltin

In unserer Serie ,,Ansichtssache" äußern sich Sportler und Funktionäre aus der Region zu aktuellen und allgemeinen Themen. Diesmal Frederic Burger vom Fußball-Landesligisten SV Oberwolfach. 

Frederic Burger über...

... sein letztes Konzert: Ich war Ende des letzten Jahres mit meiner Freundin und einem Mannschaftskollegen auf einem Sido-Konzert in Stuttgart. Das war bisher der beste Konzertbesuch. 

... sein schönstes Urlaubsziel: Dieses Jahr wollte ich nach Afrika. Das haben mir schon viele Leute empfohlen. Allerdings musste ich dieses Vorhaben auf unbestimmte Zeit verschieben.

... Facebook, Instagram und Co.: Das ist heute nicht mehr wegzudenken. Ich selbst nutze das nur als Zeitvertreib. Man sollte dennoch schauen, nicht allzu viel Zeit am Handy zu verbringen.

... Christian Streich: Ein sympathischer Typ, der ehrlich, direkt und auf seine eigene Weise seine Meinung äußert. Ich hoffe, er bleibt dem SC noch viele Jahre erhalten.  

... den Videobeweis: Grundsätzlich habe ich nichts dagegen, da die Fairness gesteigert wird. Allerdings fand ich den Fußball ohne VAR lebhafter und emotionaler. 

... Geisterspiele: Für mich ist das nichts. Ich wähle mittlerweile immer die Soundoption ,,mit künstlichen Fangesängen". Fußball lebt nun mal von Fans und deren Emotionen. 

... das Leben in Corona-Zeiten: Anfangs natürlich auch für mich eine totale Umstellung. Mittlerweile hat man sich aber daran gewöhnt und hofft, dass man schnellstmöglich zur Normalität zurückkehren kann. Dennoch sollte dieses Thema ernst genommen werden.

... die Corona-Auswir-kungen auf die Sportwelt: Es freut einen, wieder auf den Platz zu dürfen und mit Ball am Fuß zu trainieren, allerdings sind die Richtlinien ziemlich streng. Alles muss nach jedem Handkontakt und jeder Trainingseinheit sof

Frederic Burger

Der 24-Jährige ist Torjäger beim Fußball-Landesligisten SV Oberwolfach. Er arbeitet als Elek­troniker für Geräte und Systeme bei der ABB in Hornberg und wohnt in Oberwolfach.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!