Landesliga 1 
Stadelhofen verliert 0:4 und Heilmann verabschiedet sich
Thomas Heilmann hat in der Pressekonferenz nach der 0:4-Niederlage des SV Stadelhofen seinen Rücktritt als Trainer erklärt. Bildquelle Fritz Bierer

Verbandsliga-Absteiger SV Stadelhofen hat am Samstag zu Hause mit 0:4 gegen Neuling FV Würmersheim seine sechste Saisonniederlage - die dritte in Folge - kassiert und steht mit sieben Zählern auf einem Abstiegsplatz. Das ist auch sicher der Grund, dass Trainer Thomas Heilmann, der vor Saisonbeginn von der U23 des SC Lahr (Bezirksliga) zu den Renchtälern wechselte, in der Pressekonferenz unmittelbar nach Spielendel seinen Rücktritt erklärte. Dies wurde auch vom Pressesprecher des SV Stadelhofen, Joachim Kirn, bestätigt. ,,Die Mannschaft ist fit, spielt einen schönen Fußball, leider stimmen die Ergebnisse nicht", so Kirn. Über die Heilmann-Nachfolge habe man sich noch keine Gedanken gemacht, denn der Rückzieher des Trainers sei dann doch zu überraschend gekommen.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!