Kreisliga B Staffel III 
Diersburg - Ottenheim: Duell auf Augenhöhe um den Aufstieg
Andreas Seger würde sich gerne mit dem Aufstieg vom SV Diersburg verabschieden. Bildquelle Rainer Henzel

180 Minuten trennen den SV Diersburg und den FC Ottenheim noch vom ersehnten Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A. Das Hinspiel der beiden Vizemeister der B-Staffeln III und IV findet am Samstag (17 Uhr) auf dem Sportplatz in Diersburg statt.
 

»Zwar wollten wir oben mitspielen, nach einem schlechten Saisonstart und vielen Verletzten ist die Vizemeisterschaft mit dieser jungen Mannschaft jedoch bereits ein großer Erfolg«, erklärt Diersburgs Trainer Andreas Seger und macht deutlich: »Wir haben seit zehn Spielen nicht mehr verloren, diesen Flow wollen wir beibehalten, zu Hause Druck machen und vorlegen.«

Abschiedsspiele für Seger

Für den Diersburger Coach sind die beiden Partien - das Rückspiel steigt am 15. Juni um 17 Uhr in Ottenheim - die letzten auf der SVD-Trainerbank: »Nach 18 Jahren will ich mal eine Pause machen. Der Aufstieg wäre natürlich ein traumhafter Abschied. Jedoch weiß Seger um die Qualitäten des Gegners: »Ottenheim hat Erfahrung in Bezug auf Relegationsspiele. Die Mannschaft ist offensivstark und steht defensiv kompakt.« Der Einsatz von Julian Kälble ist fraglich, sicher fehlen wird Georg Wörter (Mittelfußbruch).

"Hartes Stück Arbeit"

Personalsorgen hat auch Ottenheims Trainer Stefan Schlageter. Steffen Mittag und Marc Karkossa sind angeschlagen, Ferdinand Weide und Tim Walter schon seit der Winterpause nicht mehr dabei. Dafür ist auf Kevin Krieg Verlass, der 40 der 122 FCO-Saisontore erzielt hat. »Platz zwei ist für uns ein Erfolg, aber selbstverständlich wollen wir jetzt den letzten Schritt gehen und aufsteigen«, so Schlageter, der ein enges Duell erwartet, in dem Kleinigkeiten entscheiden können: »Die Diersburger Mannschaft zeichnet sich durch einen tollen Zusammenhalt aus. In ihrem Wohnzimmer wird das für uns ein ganz hartes Stück Arbeit.«


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!