Bezirksliga Herren 
Felipe Rodas zurück zum VfR Elgersweier
Sportvorstand Frank Lothspeich freut sich über die Rückkehr von Felipe Rodas. Bildquelle Verein

Fußball-Bezirksligist VfR Elgersweier hat einen Transfercoup gelandet: Vom Sportclub Offenburg kommt zur Saison 2019/2020 Felipe Rodas an den Leimenbosch zurück.

Der 24-jährige Felipe Rodas, der seine Fußballkarriere in ganz jungen Jahren beim VfR startete und zwischenzeitlich 14 Jugend- und Herrenjahre beim SCO verbracht hat, kehrt zurück zu seinen fußballerischen Wurzeln. Rodas war jahrelang fester Bestandteil der ersten Mannschaft der Offenburger und hat sich jetzt für eine neue/alte Herausforderung in Elgersweier entschieden. Sportvorstand Frank Lothspeich zeigt sich begeistert, einen Spieler, der auch schon Erfahrungen in der Landes- und Verbandsliga gesammelt hat, für den VfR gewonnen zu haben. Felipe Rodas spielte in den letzten Jahren auf fast allen Positionen und ist somit im Zentrum sowie auf den Flügeln einsetzbar.

Nach den Verpflichtungen der letzten Wochen erklärt Spielausschuss Tim Simunic die Kaderplanungen für die nächste Saison für größtenteils beendet. Man habe bereits einen sehr starken Kader, der in dieser Saison trotz großer Verletzungssorgen zu einer Saison führte, in der man nichts mit dem Abstieg zu tun hatte, was letztendlich das Saisonziel war. Außerdem gebe es zur neuen Saison kaum Abgänge zu beklagen. Zudem kehren zu den fünf externen Neuzugängen und den Spielern aus der eigenen Jugend vorraussichtlich auch die zwei Langzeitverletzten Leist und Zink zur neuen Saison zurück, die laut Simunic fast wie zwei Neuzugänge zu sehen sind.

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!