Bezirksliga Herren 
Manolo Rodas kehrt zum VfR Elgersweier zurück
Sportvorstand Frank Lothspeich (l.) freut sich über Neuzugang Manolo Rodas (r.) Bildquelle Verein

In der Jugend schonmal beim VfR Elgersweier

Nach seinen Anfängen in der Jugend beim VfR Elgersweier, FV Griesheim und dem Offenburger FV wechselte Manolo Rodas zum SC Freiburg, wo er alle Jugendabteilungen bis zur zweiten Mannschaft durchlief. Zur Saison 2018/19 ging er zum Drittligisten FSV Zwickau. Dort kam er auch zu seinem ersten Einsatz im Profibereich.

Im Mai 2019 unterschrieb Manolo Rodas beim Regionalligisten Kickers Offenbach einen für die Saison 2019/20 gültigen Vertrag. Dort brachte er es in der Saison 2019/20 auf insgesamt 13 Startelfeinsätze in Pflichtspielen, sowie einem Tor. Zur Saison 2020/21 schloss er sich stattdessen dem Ligakonkurrenten Bahlinger SC an.

Das letzte halbe Jahr entschied Manolo Rodas sein Hauptaugenmerk auf die Familie und seinem Beruf zu legen. Nun hat er wieder richtig Lust auf Fußball und möchte wieder Spaß am Fußball haben. Ebenso den Traum verwirklichen, mit seinem Bruder Felipe gemeinsam auf dem Platz zu stehen.

Die Verantwortlichen freuen sich auf die Verstärkung, denn Manolo passt von seiner Art perfekt zum VfR Elgersweier. Manolo wird seine bisherigen Erfahrungen an unsere jungen Spieler weitergeben, wovon sich der Trainer Mario Roth einiges verspricht.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!