Kreisliga A Nord 
Asbet Asa folgt beim SV Nußbach auf Serge Schallon
Asbet Asa (Mitte) wird ab der kommenden Saison den A-Kreisligisten SV Nußbach trainieren. Links: Ken Müller und rechts Spielausschuss Patrik Lerch. Bildquelle Verein

Trainer Serge Schallon wird Ende der Runde den SV Nußbach verlassen. Mit Asbet Asa (aktuell beim VfR Willstätt) meldet der A-Kreisligist den Nachfolger, der ab Sommer das Kommando übernehmen wird.

Nach vier erfolgreichen Jahren wird Trainer Serge Schallon Ende der Runde den Fußball-A-Kreisligisten SV Nußbach verlassen. Der frühere Oberliga- und Verbandsligaspieler beim SV Linx und SV Oberkirch  führte die Oberkircher Teilörtler Ende der vergangenen Runde über die Relegation in die A-Liga. Bei der Suche des Nachfolgers sei es den Verantwortlichen wichtig gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung, dass weiterhin viel Wert auf die Weiterentwicklung der in den letzten Jahren aufgebauten Spielphilosophie gelegt wird. Mit Asbet Asa präsentiert der SV Nußbach einen Trainer, der viel Erfahrung von seinen Stationen Kehler FV II, TuS Oppenau und VfR Willstätt mit ins Renchtal bringt. Der 47-Jährige, noch aktuell Coach beim Bezirksligisten VfR Willstätt, wird den SVN unabhängig der Ligazugehörigkeit übernehmen.


Top-Torjäger der Liga

1. Buba Conteh (SV Appenweier) 16
2. Raphael Halter (SV Ödsbach) 13
Bünyamin Günyakti (SV Renchen) 13
4. Fabian Schoch (SV Renchen) 12
Andreas Falk (FV Zell-Weierbach) 12
6. Gabriel Pasenau (FV Wagshurst) 11
Simon Vogt (SV Ödsbach) 11
8. Marc Nigey (SV Renchen) 10
Marius Berger (FV Wagshurst) 10
Liviu-Andrei Chirita (TuS Windschläg) 10
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!