Verbandsliga Südbaden 
SC Lahr will sich positiv verabschieden
Der Lahrer Schlussmann Dennis Fietzeck will seinen Kasten zum Saisonabschluss sauber halten. Bildquelle Peter Heck

Mit der Auswärtsfahrt zum FC Bad Dürrheim (15. Platz/33 Punkte) geht am Sonntag (15 Uhr) eine Spielzeit aus Sicht des SC Lahr (9. Platz/48 Punkte) zu Ende, die zweigeteilt daherkam.

In der Hinrunde wussten die Ortenauer mit jugendlichem Elan und Powerfußball die Liga zu rocken, stürmten zwischenzeitlich bis auf Rang drei des Verbandsliga-Klassements vor. 
»Da hat die Mannschaft begeistert, gezeigt, welch hohe Qualität in ihr steckt. Ein Verdienst der Spieler, aber auch des Trainer-Teams um Oliver Dewes«, hebt SC-Vorsitzender Frank Müller hervor. Das Ganze geriet in der Rückrunde zunehmend ins Stocken, zum Teil heftige Niederlagen wurden eingefahren. 

Verunsicherung spürbar

»Man merkte der Mannschaft zuletzt eine gewisse Verunsicherung an. Das war auch am Mittwochabend beim 0:1 gegen den SV Endingen so. Einige junge Spieler müssen derzeit für fehlende Akteure in die Bresche springen, was auf Verbandsliga-Niveau auch Zeit benötigt. Das geht nicht von heute auf morgen eins zu eins«, verteidigt Müller das Lahrer Team. 

Dass es bei der ersten Mannschaft nicht mehr so lief wie zuvor, machen die Verantwortlichen neben anderen Gründen auch am Aushelfen für die Bezirksliga-Reserve fest, die bis zuletzt um den Klassenerhalt kämpfen musste. »Es mag sein, dass für den einen oder anderen die Doppelbelastung etwas viel war, Verletzungen teils auch dieser Tatsache geschuldet waren«, so Müller. Positiv zu verbuchen stehe unter dem Strich der frühestmöglich erzielte Klassenerhalt, wenngleich mit der Endingen-Niederlage Platz acht und somit die Pokal-Qualifikation »leider nicht mehr zu erreichen« (Müller) sei. 

Gegner unter Zugzwang

In Bad Dürrheim, das sich noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt macht, soll jetzt versucht werden, noch ein Erfolgserlebnis zu landen. »Das ist nicht einfach, aber selbst, wenn es nicht gelingen sollte, hätten wir mit Platz zehn noch immer eine erfolgreiche Runde gespielt«, betont der Vorsitzende des SC Lahr.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!