Verbandsliga Südbaden 
SC Lahr kontrolliert den SV Kuppenheim
Lucca Grösser gibt dem SC Lahr im Mittelfeld wichtige Impulse. Bildquelle Iris Rothe

Dank einer jederzeit kontrollierten Leistung nahm Fußball-Verbandsligist SC Lahr am Samstag durch einen 2:0 (2:0)-Erfolg drei Punkte beim SV 08 Kuppenheim mit. Die befürchtet heiße Atmosphäre blieb aus, zu überlegen agierten die Ortenauer, die dem Kontrahenten frühzeitig den Zahn zogen.

Mit viel Ballbesitz, Mittelfeld-Präsenz und Zweikampfstärke übernahm der SC Lahr beim 2:0-Sieg beim SV Kuppenheim schnell das Kommando, ließ die Gastgeber so gar nicht erst zur Entfaltung kommen. Lucca Grösser nahm wieder von Beginn an im SC-Regiestuhl Platz und konnte seiner Mannschaft wichtige Impulse verleihen. ,,Er kann noch nicht wieder bei 100 Prozent sein, aber seine Präsenz tut uns gut. Lucca entlastet vor allem Jojo Wirth, an dem zuletzt einiges an Verantwortung hing", beobachtete Lahrs sportlicher Leiter Petro Müller. 

Wirth und Bojang treffen
Die Überlegenheit der Ortenauer drückte sich noch in der ersten Hälfte zählbar aus. Nach einer Balleroberung am linken Flügel setzte Ousman Bojang entscheidend nach, ermöglichte einen weiteren Ballgewinn Wirths, der nach Doppelpass mit Janosch Bologna aus 14 Metern einen satten Flachschuss zur Führung im Eck unterbrachte. 
Im weiteren Spielverlauf  drückte Lahr weiter, wobei es bis zum zweiten Treffer noch dauerte. Das Tor fiel nach einem weiten Einwurf von Andreas Bürkle von der rechten Seite, der - von Yannic Prieto verlängert - vor den Füßen Bojangs landete, der aus sechs Metern nur noch vollenden musste.

SC-Defensive um Bürkle kompakt
Auch nach der Pause konnte sich der SV 08 Kuppenheim trotz spürbaren Bemühens kaum einmal gefährlich vor dem Lahrer Tor zeigen. Die Gästedefensive um Bürkle stand kompakt, zeigte ein gutes Stellungsspiel und ließ nichts zu. Unter dem Strich ging der Lahrer Auswärtssieg vollkommen in Ordnung.

Samstag kommt Bühlertal
,,Der Sieg tat gut, in Kuppenheim vielleicht noch ein Stück mehr. Die Mannschaft hat einen guten Schritt gemacht. Sie hat die Partie ruhig kontrollieren können. Gerade die Mehrzahl gewonnener Zweikämpfe hat eine wichtige Rolle gespielt. Ziel muss jetzt sein, dass wir diese Leistungsstärke bis zur Winterpause bestätigen", befand Petro Müller. Am Samstag ist der SV Bühlertal im Stadion an der Dammenmühle zu Gast.

SV 08 Kuppenheim - SC Lahr 0:2 (0:2)
Kuppenheim:
Hegele - Schorb, Smuda, Engel (67. Herbote), Götz, Otto, Weisgerber, Radke, Grünbacher, Weißer, Tran (84. Oremek).
Lahr: Wellnitz - Simon Zehnle, Bürkle, Sören Zehnle (67. Neumaier) - Bojang (84. Häußermann), Wirth, Grösser, Kerellaj (86. Sen), Burgert - Bologna (78. Weschle), Prieto.
Schiedsrichter: Litterst (Rielasingen) - Zuschauer: 100.
Tore: 0:1 Wirth (23.), 0:2 Bojang (40.).


Top-Torjäger der Liga

1. Ridje Sprich (SV Weil) 20
2. Alexander Stricker (FC Radolfzell) 16
3. Sandro Rautenberg (FC Waldkirch) 12
4. Dominik Frassica (FC Waldkirch) 10
5. Kevin Sax (Kehler FV) 9
6. Marco Petereit (Offenburger FV) 8
Simon Walter (FC Denzlingen) 8
Fabian Herrmann (Offenburger FV) 8
Daniel Briegel (FV Lörrach-Brombach) 8
10. Fabio Kinast (Offenburger FV) 7
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!