Verbandsliga Südbaden 
SC Lahr hat eine weite Auswärtsfahrt vor sich
Auf Ousman Bojang (v.), Doppeltorschütze im Auftaktspiel, ruhen die Offensivhoffnungen des SC Lahr auch in Pfullendorf. Bildquelle Iris Rothe

Nach dem torreichen Saisonstart gegen den Kehler FV bestreitet der SC Lahr am Samstag (17.30 Uhr) 150 Kilometer entfernt beim SC Pfullendorf sein erstes Auswärtsspiel der neuen Saison in der Fußball-Verbandsliga. 
 

Mit dem Ligastart beim 3:3 gegen Kehl zeigten sich die Lahrer Verantwortlichen insgesamt zufrieden. »Ein insgesamt sehr gutes Spiel von beiden Mannschaften, wobei wir uns recht viele klare Möglichkeiten haben herausspielen können. Offensiv hat das schon ordentlich ausgesehen«, befand der sportliche Leiter Petro Müller. Viel Luft nach oben blieb angesichts der drei Gegentreffer defensiv zu begutachten. »Allzu oft darf man sich das in dieser Saison nicht erlauben«, so Müller. 

Wille und Aufmerksamkeit

Der Gastgeber am Samstag, SC Pfullendorf, konnte in der vergangenen Spielzeit zweimal recht deutlich bezwungen werden. Doch Vorschusslorbeeren wird man aus diesem Umstand nicht gewinnen, wie sich der sportliche Leiter gut erinnert. »In Pfullendorf hatten wir letztes Jahr gerade während der ersten 20 Minuten große Probleme.« Die Mahnung an die Mannschaft lautet daher, ähnlich hohen Willen und Aufmerksamkeit an den Tag zu legen wie gegen den KFV. Pfullendorf startete mit einem Remis in Donaueschingen, wird aus Lahrer Sicht im ersten Tabellendrittel erwartet.

Johannes Wirth wohl wieder fit

»Sie bevorzugen eine enge, kompakte Ordnung, gehen in den direkten Duellen gerne robust zur Sache. Ein Kontrahent, vor dem wir auf der Hut sein müssen, zu dem man aber auch selbstbewusst fahren kann«, findet der sportliche Leiter. 
Personell hinterließ der Auftakt bis auf einige kleinere Blessuren keine Spuren. Bei Johannes Wirth, der gegen Kehl angeschlagen vom Platz musste, sah die Prognose ebenfalls positiv aus.


Top-Torjäger der Liga

1. Ridje Sprich (SV Weil) 10
2. Alexander Stricker (FC Radolfzell) 8
3. Sandro Rautenberg (FC Waldkirch) 7
Angelo Di Palma (FV Lörrach-Brombach) 7
5. Anes Vrazalica (FC Denzlingen) 6
David Assenmacher (Kehler FV) 6
Simon Walter (FC Denzlingen) 6
Steven Herbote (SV 08 Kuppenheim) 6
Yannik Weber (SV Weil) 6
Bastian Bischoff (FC Auggen) 6
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!