Verbandsliga Südbaden 
SC Lahr steht in Endingen mit dem Rücken zur Wand
Abwehrchef Joe Obosso (r.) fehlt dem SC Lahr nach seiner Roten Karte aus der Vorwoche in Endingen. Bildquelle Peter Heck

Im Jahre 1954 verfasste die französische Autorin Françoise Sagan ihr bekanntestes Werk »Bonjour Tristesse«. Der Titel könnte sich ohne Weiteres auch auf die derzeitige Situation bei Verbandsligist SC Lahr (14. Platz/4 Punkte) übertragen lassen. Bei den Ortenauern rauchen vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) beim SV Endingen (15./4) jedenfalls die Köpfe. 
 

Eine der Fragen lautet: Warum greifen angesichts des nominell vielversprechenden Personals die Räder nicht passend ineinander? In Sachen Anspruchsdenken wurden jedenfalls schon deutliche Abstriche gemacht. »Es geht nicht um Schönspielerei, sondern darum, endlich wieder Punkte zu holen. Nur das nächste Spiel zählt«, sagt Lahrs sportlicher Leiter Petro Müller. Der fleisch- und zahnlose Auftritt in Stegen hat die Verantwortlichen beim Sportclub nachdenklich gestimmt. Zumal bis auf die Langzeitausfälle alle Mann zur Verfügung standen. 

Kader in der Pflicht

Dass bei der Mannschaftsbesprechung am Montag mehr als nur ein Anwesender sein Fett weg bekam, verhehlt Müller nicht. Er nimmt in erster Linie den Kader in die Pflicht - und stellt klar: »Wir diskutieren in keiner Form die Trainerpersonalie, weil es dazu keinen Grund gibt.« 

Obosso fehlt rotgesperrt

Grund gab es jedoch dazu, die Einstellung der Mannschaft zu hinterfragen. Auf dem Platz müsse mehr zu sehen sein, notfalls auch Kratzen und Beißen um Punkte. Zumal mit Endingen der nächste Gegner ebenso kriselt wie Lahr. »Wir haben dort in den vergangenen Jahren selten gut ausgesehen. Endingen hinkt den eigenen Ansprüchen ebenso hinterher wie wir. Der größere Wille und die Entschlossenheit im Zweikampf wird mitentscheidend sein«, so Müller. Defensiv muss beim SC umgebaut werden, Abwehrchef Joe Obosso fehlt rotgesperrt.


Top-Torjäger der Liga

1. Marco Senftleber (Freiburger FC) 16
Nedzad Plavci (1. FC Rielasingen-Arlen) 16
3. Silvio Battaglia (1. FC Rielasingen-Arlen) 12
4. Christof Leiss (1.SV Mörsch) 11
5. Tobias Krüger (FC Radolfzell) 10
6. Fabian Herrmann (Offenburger FV) 9
Mike Enderle (Freiburger FC) 9
Marco Petereit (Offenburger FV) 9
9. Robin Niedhardt (FC Radolfzell) 8
Daniel Briegel (FV Lörrach-Brombach) 8
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!