Bundesliga 
SC Freiburg: Waldschmidt wieder fit
Luca Waldschmidt Bildquelle dpa

Im ausverkauften Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (18 Uhr) kann der SC Freiburg zwar wieder mit Nationalspieler Luca Waldschmidt planen, hat aber erstmals in dieser Saison ein paar Personalsorgen. Bundestrainer Joachim Löw hat neben Waldschmidt auch Robin Koch wieder nominiert.

Nach dem überraschend deutlichen 5:1-Sieg gegen Bayern München am vergangenen Wochenende folgte am Donnerstag der Dämpfer für die Frankfurter Eintracht, die ihr Europa-League-Spiel in Lüttich durch ein spätes Gegentor 1:2 verlor. Auch in der Bundesliga lief es für das Team von Trainer Adi Hütter auswärts (drei Niederlagen, ein Sieg) nicht so gut wie zuhause, wo die Frankfurter noch ungeschlagen sind. ,,Das Publikum hilft ihnen brutal", erklärte SC-Trainer Christian Streich einen der Gründe für diese Bilanz. Diese ,,Rückkoppelung" zwischen Zuschauern und Spielern sehe er aber auch in Freiburg. ,,Wir kriegen oft von außen noch einen Schub."

Personaldecke dünner
Den erhofft er sich auch für das Spiel morgen, denn mit müden Frankfurter Beinen rechnet er trotz der vielen englischen Wochen der Gäste nicht. ,,Es ist bewundernswert, wie sie das seit Monaten machen", sagte der SC-Coach. Und sie hätten immer noch genügend Alternativen im Kader. Beim Sport-Club hingegen ist die Personaldecke erstmals in dieser Saison etwas dünner geworden. ,,Wir haben jetzt doch einige Baustellen", sagte Streich. Janik Haberer ist nach seiner Gelb-Roten Karte in Bremen gesperrt, Torwart Alexander Schwolow (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Amir Abrashi (Muskelverletzung) fallen weiter aus und bei Nicolas Höfler (Gehirnerschütterung) und dem angeschlagenen Jonathan Schmid werde es sich erst kurzfristig entscheiden, ob sie spielen können.

,,Vielleicht kommt jetzt auch mal jemand rein, der vor zwei Wochen noch nicht damit gerechnet hat", sagte der SC-Coach und nannte als Beispiele Jerome Gondorf, Changhoon Kwon und Brandon Borrello. Sie hatten zuletzt nur kurze oder gar keine Einsätze. Zudem kehrt Luca Waldschmidt in den Kader zurück. Wegen einer Mittelfußverletzung war er im Pokal gegen Union Berlin und beim Auswärtsspiel in Bremen ausgefallen. Dass ihn Bundestrainer Joachim Löw gestern dennoch für die Nationalmannschaft nominierte, war deshalb etwas überraschend, aber mit Streich in einem Telefonat abgestimmt.

Koch zur Nationalelf
,,Ich freue mich für die zwei", sagte Streich, denn auch Robin Koch wurde rneut eingeladen. Der Verteidiger hat beim SC alle zehn Bundesligaspiele komplett bestritten - mal in der Dreierkette, mal im Mittelfeld -, profitierte bei seiner ersten Einladung zur Nationalmannschaft aber von den vielen Absagen. Dass er trotz der Rückkehr von Matthias Ginter und Jonathan Tah wieder dabei ist, hat Streich aber ,,nicht wahnsinnig überrascht - Jogi sieht, dass er stabile Leistungen bringt und Präsenz hat".


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!