SBFV-Rothaus-Pokal 
Die Achtelfinals im SBFV-Pokal sind ausgelost
SVO-Trainer Mark Lerandy trifft im Pokal auf seinen Ex-Club Bildquelle Ulrich Marx

Bei der Auslosung des Achtelfinals im südbadischen Fußball-Pokal hat Oberligist SV Oberachern das schwerstmögliche Los gezogen und muss beim Regionalligisten Bahlinger SC antreten.

Die anderen fünf Vertreter aus der Ortenau dürfen vor heimischem Publikum antreten, haben aber zum Teil schwere Gegner. Landesligist FV Schutterwald empfängt den Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen. Das Überraschungsteam des SV Oberwolfach trifft auf Verbandsliga-Spitzenreiter SV Weil. Für den SC Lahr geht es wahrscheinlich gegen Titelverteidiger FC Villingen, der sich zuvor noch gegen den SC Pfulledorf durchsetzen muss. Der Kehler FV empfängt die DJK Donaueschingen zum Vwerbandsliga-Duell. Im Spiel SC Durbachtal gegen VfR Stockach treffen zwei Landesligisten aufeinander. Spieltermin ist der 3. Oktober.

SBFV-Pokal, Achtelfinale (3. Oktober):
SC Lahr - FC Villingen/SC Pfullendorf
SC Durbachtal - VfR Stockach
FV Schutterwald - 1. FC Rielasingen-Arlen
SV Oberwolfach - SV Weil
Kehler FV - DJK Donaueschingen
Bahlinger SC - SV Oberachern
Freiburger FC - FC Teningen
FC Denzlingen - FC Radolfzell


Top-Torjäger der Liga

1. David Assenmacher (Kehler FV) 6
Stephan Ohnmacht (DJK Donaueschingen) 6
3. Frederic Burger (SV Oberwolfach) 5
4. Stephan Stübbe (FC Teningen) 4
Valon Salihu (SV Stadelhofen) 4
Anes Vrazalica (FC Denzlingen) 4
Marius Hauser (SC Durbachtal) 4
Amir Falahen (Bahlinger SC) 4
Sebastian Stark (1. FC Rielasingen-Arlen) 4
Motasem Hammad (TuS Oppenau) 4
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!