Oberliga Baden-Württemberg 
FC Nöttingen: Hohe Hürde für SV Linx
Thomas Leberer und seine Linxer haben in Nöttingen ein ganz dickes Brett zu bohren. Bildquelle Ulrich Marx

Der Start des SV Linx in die neue Fußball-Oberliga-Saison ist durch die 2:4-Heimneiderlage gegen SGV Freiberg missglückt, das Pokalspiel am Mittwoch musste wegen unbespielbar der Plätze beim Landesligist FC RW Elchesheim abgesetzt werden, am Samstag geht die Reise zum FC Nöttingen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Es hätte besser laufen können für die Linxer zumal die Erwartungen nach der guten Saisonvorbereitung groß waren. Ergebnisse in Testspielen sind eine Sache, der Oberliga-Alltag eine andere. Wenn man, wie Trainer Thomas Leberer es vor hat, aufgrund der Abwehrschwäche der letzten Saison ein anderes Spielsystem einführen will, braucht es Geduld. Da kommt die Partie beim FC Nöttingen am Samstag zur ungünstigen Zeit. 
Nöttingens Coach Michael Wittwer ging bis auf zwei Neubesetzungen mit gleichem Aufgebot in die neue Saison, holte am ersten Spieltag beim Regionalliga-Absteiger und Titelanwärter VfB Stuttgart II einen 1:0-Überraschungssieg und war danach voll des Lobes über die Leistung seiner Abwehr. 
Die Bilanz zwischen dem Tabellenvierten der letzten Saison und dem SV Linx spricht auch nicht gerade für das SVL-Team. In bisher zehn Begegnungen gab es nur einen Linxer Sieg (4:2) und der gelang dem SVL in Nöttingen am 20. Mai 2006 durch Tore von Alexandre Maisonneuve, Nicolas Loison und Isa Hacalar. In der letzten Saison trotzte der SV Linx dem Samstagsgegner zuhause eines von bisher drei Unentschieden (0:0) ab. 

Zu umständlich

Thomas Leberer hätte das Pokalspiel am vergangenen Mittwochabend in Elchesheim gerne als weiteren Test genutzt und so bleibt nur die Erkenntnis von der 2:4-Heimspielniederlage gegen Freiberg. Die da gezeigte Leistung der Mannschaft war, wenn man die beiden letzten Testspiele gegen FR Haguenau (2:2) und gegen Verbandsligist ATSV Mutschelbach (2:1) zum Vergleich nimmt, unerklärlich. Im Mittelfeld zu umständlich, im Angriff zu harmlos und die Abwehr mit vier Gegentoren alles andere als sicher. Das alles roch stark nach kollektivem Versagen und hat mit der wahren Leistungsstärke der Mannschaft nichts gemein. 
Angetreten, um die Abwehrschwäche der letzten Saison abzustellen, gleichzeitig den Offensivfußball aber beizubehalten, fehlt derzeit noch die Balance. 
Hinzu kommt, dass Abwehrspieler Geoffrey Feist und Stürmer Marc Rubio noch Trainingsrückstand haben, was Thomas Leberer dazu veranlasste, personelle Veränderungen vorzunehmen. Leberers Maßnahme, Innenverteidiger Dennis Kopf als Stürmer einzusetzen, sah in den Testspielen gut aus, im Oberligaalltag hat es der Abwehrspieler aber ungemein schwerer. Wenn der Linxer Coach weiter an der Dreier-Abwehrkette festhalten will, müssen gegen Nöttingen alle elf Akteure an einem Strang ziehen und auch die geforderte Abwehrarbeit leisten. 

Schwierige Saison

Nöttingens Coach Michael Wittwer, war 13 Jahre Profi beim Karlsruher SC, wechselte 2001 zum FC Nöttingen, schaffte 2002 den Oberliga- und 2004 den Regionalliga-Aufstieg und bringt somit reichlich Erfahrung mit. In einem Interview prophezeite er eine schwierige Saison, weil die Oberliga seiner Meinung nach diesmal so stark wie nie zuvor ist. 
Das trifft für den SV Linx dann ganz besonders zu und deshalb wäre ein Punktgewinn am Samstag in Nöttingen wichtig um nicht vorzeitig den Anschluss zu verlieren, zumal eine Woche später das Derby SV Linx gegen SV Oberachern im Hans-Weber-Stadion angepfiffen wird. 


Top-Torjäger der Liga

1. Mijo Tunjic (SV Stuttgarter Kickers) 16
2. Nico Huber (SV Oberachern) 15
3. Benjamin Kurz (TSV Ilshofen) 11
4. Kevin Dicklhuber (1. Göppinger SV) 10
5. Cristian Giles Sanchez (SV Stuttgarter Kickers) 8
Adrian Vollmer (SV Linx) 8
7. Willie Till Sauerborn (SSV Reutlingen) 7
Simon Lukas Lindner (FSV 08 Bissingen) 7
Christian Mauersberger (1. FC Rielasingen-Arlen) 7
David Tomic (VfB Stuttgart II) 7
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!