Oberliga Baden-Württemberg 
Dicke Bretter für Linx und SV Oberachern
Der Linxer Trainer Sascha Reiß. Bildquelle Ulrich Marx

Die Ortenauer Fußball-Oberligisten müssen am 3. Spieltag dicke Bretter bohren. Während der SV Linx am Samstag (15.30 Uhr) den Meisterschaftskandidaten FSV Bissingen empfängt, muss der SV Oberachern anderthalb Stunden zuvor beim 1. CfR Pforzheim antreten.

Linx - Bissingen
Reutlingen gestern Abend war schon heftig, aber Bissingen am Samstag wird »noch einen Tick schwerer«, vermutet Sascha Reiß. Der FSV Bissingen, der im Hans-Weber-Stadion aufkreuzt, ist der persönliche Meisterschaftsfavorit des Linxer Trainers. »Die sind schon zwei Jahre vorne dabei, haben ein eingespieltes Team, das punktuell verstärkt wurde«, sagt Reiss, »während der Konkurrent Stuttgarter Kickers sich nach dem Abstieg aus der Regionalliga erst noch finden muss.«
Für Linx geht es darum, sich durch eine extrem anspruchsvolle Startphase dieser Saison zu kämpfen. Die nächsten Heimspiele sind die beiden Südbaden-Derbys gegen SV Oberachern und den Bahlinger SC, vorher kommt noch das Auswärtsspiel in Nöttingen. »Jeder Punkt, den wir in diesen Spielen ergattern können, ist ein Zusatzpunkt«, weiß Reiß, »erst danach kommen dann die Gegner, gegen die wir um den Klassenerhalt spielen.« Vielleicht gelingt dem SV Linx ja gegen Bissingen schon so ein Bonuspunkt.

Pforzheim - Oberachern
Der SV Oberachern musste den 3:1-Coup gegen die Stuttgarter Kickers teuer bezahlen: Gabriel Gallus verletzte sich am Meniskus und fällt in den nächsten Wochen aus. Am Samstag muss der SVO beim 1. CfR Pforzheim antreten, der - ähnlich wie Linx - im DFB-Pokal bei der knappen 0:1-Niederlage gegen Bayer Leverkusen aufhorchen ließ. »Da haben sie ihre Stärken gezeigt und konnten lange mithalten«, sagt Ober­acherns Trainer Mark Lerandy, der neben Gallus auch auf Keven Feger (Muskelverletzung) und Marvin Ludwig (Bänderverletzung) verzichten muss.


Top-Torjäger der Liga

1. Marcel Sökler (SGV Freiberg Fußball) 12
Kevin Dicklhuber (1. Göppinger SV) 12
3. Mijo Tunjic (SV Stuttgarter Kickers) 11
4. Adrian Vollmer (SV Linx) 10
5. Tobias Klein (Bahlinger SC) 8
Benedikt Haibt (FC 08 Villingen) 8
Simon Lukas Lindner (FSV 08 Bissingen) 8
Cristian Giles Sanchez (SSV Reutlingen) 8
9. Marc Rubio (SV Linx) 7
10. Michael Schürg (FC Nöttingen) 6
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!