Landesliga 1 
Jubiläumssaison des SC Offenburg im Zeichen des guten Zwecks
Gemeinsam für den guten Zweck (von links): Maike Nezirov, Xenia Vohrer, Anna Sermanoukian, SCO-Sportvorstand Narek Sermanoukian, Hans Peter Vollet (Vorstandsmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg), Trainer Serkan Nezirov und Spieler Wa Bildquelle Verein

Vor ein paar Wochen hat der SC Offenburg mit dem Aufstieg in die Fußball-Landesliga sportlich für Furore gesorgt. Auch neben dem Platz hat das neue Führungsteam um die junge Generation des SCO Schlagzeilen gemacht. 

Mit dem Erfolg beim Landessieg des Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018, der mit 6000 Euro belohnt worden ist, wurde deutlich, dass das vom ehemaligen 1. Vorstand Uwe Suhm ins Leben gerufene Mentoringprogramm beim SC Offenburg immer mehr Früchte trägt. Nun präsentiert der Verein im 90. Jahr seines Bestehens eine Benefizaktion für krebskranke Kinder.

Logo auf der Brust

Über ein Jahr hinweg wird der SC Offenburg den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg unterstützen. Das Logo des Fördervereins ziert künftig die Brust der SCO-Spieler. Dies soll die Bekanntheit des Fördervereins steigern und weitere Leute dazu animieren, sich für dieses Thema einzusetzen. 

»Mit dem Fußball wollen wir den Förderverein, die Kinder und Verwandten unterstützen. Gemeinsam können wir vieles erreichen und hoffen auf jede weitere Unterstützung«, freut sich Sportvorstand Narek Sermanoukian über die Zusammenarbeit. 
Zudem werden an jedem Heimspieltag des SC Offenburg Spendenkassen aufgestellt, an vier Spieltagen wird ein Teil der Einnahmen an die Station gespendet. 

Festakt beim ersten Heimspiel

Der Auftakt der neuen Saison soll ganz im Rahmen der Benefizaktion stehen. Neben dem ersten Heimspiel wird es einen Festakt mit Sängern, Tänzen und weiteren Attraktionen geben.
Hans-Peter Vollet, Vorstandsmitglied des Fördervereins, zeigte sich sehr erfreut, dass der SC Offenburg in der Jubiläumsrunde 2019/20 - und dies nunmehr nach dem Aufstieg der Mannschaft in die Landesliga auch überbezirklich - immer wieder mit verschiedenen Aktivitäten auf den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg aufmerksam machen wird. 

Spenden sind »Gold wert«

Öffentlichkeit, die der Verein gut gebrauchen kann. So muss die Forschung vorangetrieben, die medizinische und personelle Versorgung verbessert werden, vor allem aber müssen Familien, die um das Leben ihres Kindes bangen müssen, aufgefangen und betreut werden. Jede erdenkliche Art von Spende sei daher »Gold wert«, so Vollet.


Top-Torjäger der Liga

1. Yasin Ilhan (FV Langenwinkel) 28
2. Jan Philipowski (SC Durbachtal) 26
Darwin Jacinto Sabando Cedeno (VfB Bühl) 26
4. Tom Schneider (FV RW Elchesheim) 20
5. Kevin Kopf (FV Schutterwald) 19
6. Florian Huber (FV RW Elchesheim) 18
7. Timo Petereit (SC Durbachtal) 17
8. Philip Keller (SV Bühlertal) 16
9. Arian Steiner (SC Hofstetten) 14
10. Hakan Ilhan (FV Langenwinkel) 13
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!