Kreisliga B Staffel I 
Kreisliga B Staffel I: Sundheim gewinnt Orsteil-Derby
Robin Lesniak (rechts) bereitete mit zwei Toren den Weg für einen deutlichen Leutesheimer Sieg beim SV Neumühl Bildquelle Jürgen Preiß

Der SV Leutesheim gewinnt deutlich beim SV Neumühl

Spvgg Sundheim - FV Bodersweier 2:1

Franck Heilbronn war es, der bereits in der 8. Minute die Gäste hätte in Führung schießen können. Es war früh erkennbar, dass der FVB deutlich offensiver in die Partie ging. Als die Sundheimer in Minute 12 zum ersten Mal im Torraum des FVB auftauchten, traf Dennis Schulz zum 1:0. Kurz darauf (13.) konnte David Behnke für den FVB den Ausgleich erzielen, als er Unstimmigkeiten in der Sundheimer Abwehr ausnutzte. Im Laufe der ersten Spielhälfte ließen die Bodersweierer zahlreiche Chancen ungenutzt. In Halbzeit zwei hatten die Sundheimer mehr Drang nach vorne, agierten jedoch oft hektisch und ungenau. Auf der Gegenseite ließ aber auch der Gegner aus Bodersweier die eine oder andere Torchance liegen. Dies sollte bestraft werden als erneut Dennis Schulz in der 73. Minute die Sundheimer 2:1-Führung erzielte. David Behnke hatte in der 82. Minute die Chance auszugleichen, sein Schuss landete jedoch im Außennetz. Die Schlussphase war geprägt von einem offenen Schlagabtausch, beide Teams wollten unbedingt noch einen Treffer landen. Eine für Bodersweier ärgerliche Szene ärgerliche Szene war in der letzten Spielminute, als der Schiedsrichter nach Meinung der Gäste ein Handspiel im Sundheimer Strafraum übersah.

SV Neumühl - SV Leutesheim 1:7

Die Neumühler hatten sich für diese Partie einiges vorgenommen. Der Gastgeber erwischte auch einen guten Start: Bereits in der 7. Spielminute erzielte Nadir Boukazza das 1:0. Leutesheim hatte in den ersten zehn Spielminuten Probleme, Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Das änderte sich mit dem Ausgleichstreffer von Daniel Kirchhofer (1:1/12.). Den Treffer hatte SVL-Vereidiger Stefan Heitz mit einem langen Ball über Neumühls Abwehr vorbereitet. Es folgte der große Auftritt von Robin Lesniak. Der SVL-Youngster stellte in der 17. und 19. Minute mit seinen Treffern den 1:3-Zwischenstand her und bereitete damit den Weg für einen klaren Sieg seines Teams. Stefan Heitz glänzte beim dritten Tor erneut als Vorbereiter. Leutesheim hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt sicher im Griff. SVL-Torjäger Marco Klöpfer traf zum vorentscheidenden 1:4 (33.). Die Leutesheimer Dominanz hielt auch nach der Pause an. Daniel Kirchhofer (1:5 /53.), Enrico Kenngott (1:6/86.) und Marco Klöpfer (1:7/88.) trafen zu einem verdienten Leutesheimer Auswärtssieg.


Top-Torjäger der Liga

1. Marco Klöpfer (SV Leutesheim) 15
2. Dennis Schulz (Spvgg Kehl-Sundheim) 12
3. Florian Broß (VfR Rheinbischofsheim) 11
4. Niels Huber (SC Sand) 9
Michael Boschert (SV Diersheim) 9
6. Andreas Schulz (FV Auenheim) 8
David Behnke (FV Bodersweier) 8
Pierre Wagner (SV Diersheim) 8
9. Claudio Lo Vecchio (FV Altenheim) 7
Stephan Hemmler (FV Bodersweier) 7
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!