Kreisliga B Staffel I 
Kreisliga B Staffel I: Sundheim dreht einen 0:2-Rückstand
FVB-Neuzugang Stephan Hemmler (re.) im Zweikampf mit Al- tenheims Florian Till. Bildquelle Sven Bilz

Der FV Bodersweier ist mit Auswärtssieg in die neue Runde der Kreisliga B Staffel I gestartet. Beim Saisonauftakt zwischen Sand und Honau gab es dagegen ein gerechtes Remis. Und die Spielvereinigung Sundheim schaffte es in der Heimpartie gegen Önsbach nach Rückstand noch zurückzukommen.

Spvgg Sundheim - SC Önsbach 4:2

Die Sundheimer begann nervös und lagen in der ersten Hälfte durch Tore von Dennis Leipi (13./30.) mit 0:2 zurück. Fehlpässe und Abstimmungsprobleme prägten das Spiel der Gastgeber, die nach der Pause wie verwandelt aus der Kabine kamen. Die Wechsel zeigten Wirkung. Roman Neumann schob zum Anschlusstreffer (48.) ein und Sundheim übernahm jetzt komplett das Spielgeschehen. Oumar Camara tankte sich über außen durch und bediente Dennis Schulz, der nur noch zum Ausgleich einschieben musste (65.). Den Önsbachern schwanden die Kräfte was zu Fehlern im Aufbauspiel führte. Schulz fing in der 85. Spielminute einen Rückpass der Gäste ab und schloss im zweiten Anlauf zum 3:2 ab. Einen Elfmeter in der Nachspielzeit nutzte Kapitän Andy Becker zum 4:2 Endstand.

 

FV Altenheim - FV Bodersweier 2:3

Bereits nach fünf Spielminuten war es Bodersweiers Patrick Baumert, der die Führung auf dem Fuß hatte. Dann waren es allerdings die Altenheimer, deren Stürmer Ralf Griese nach einer cleveren Kombination den Ball ergatterte, sich von drei Gegenspielern nicht aus der Ruhe bringen ließ und die 1:0-Führung erzielte (11.). In der Folge hatte Bodersweier mehrere Möglichkeiten, die BerrissouElf wirkte aber oft nervös und agierte unüberlegt. Dennoch war Bodersweier im Verlauf der ersten Hälfte spielbestimmend und deutlich näher am Ausgleich als Altenheim am Ausbau der Führung. In der 37. Minute zog Patrick Baumert aus 20 Metern ab und ließ FVASchlussmann Wiedenmann keine Chance. Es stand 1:1. Gleich zu Beginn des zweiten Abschnitts dann die Gästeführung durch Behnke (47.). Allerdings konnte Nicolas Kelch in der 67. Minute den Ausgleich erzielen. Die Schlussphase war trotz spürbarer Müdigkeit aller Akteure nochmals umkämpft. Christopher Seewald ließ zunächst den möglichen Führungstreffer der Bodersweierer liegen, machte aber in der 90. Minute seinen kleinen Patzer wieder gut und hämmerte das Leder zum 3:2 in Altenheimer Netz. Sebastian Warth sah in der Nachspielzeit nach wiederholtem Foul noch die GelbRote Karte und Bodersweier brachte das Spiel dezimiert über die Zeit.

 

 

SC Sand - SV Honau 2:2

Vielversprechend begann die Partie für den SC Sand, denn bereits in der 3. Spielminute konnte Daniel Koppold seine Mannschaft mit einem sicher verwandelten Handelfmeter mit 1:0 in Führung bringen. Unmittelbar danach hatten die Platzherren Glück, denn die Gäste scheiterten mit einem Schuss an der Torlatte. Mehr Dusel hatten sie jedoch in der 19. Minute, denn nach einem eklatanten Fehler der Sander im Mittelfeld ergatterte sich Khanh Tam den Ball, marschierte aufs Tor zu und ließ dem SC-Keeper Tobias Konopatzki keine Abwehrchance. Im Gegenzug eroberte Koppold kurz hinter der Mittellinie die Lederkugel, legte ein elegantes Solo hin und brachte die Gastgeber mit seinem Treffer zum 2:1 erneut in Führung. In der Folge neutralisierten sich beide Teams, das Spiel verflachte. Erst ein genau gezirkelter Freistoßtreffer von Pascal Scheffler kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 2:2 sorgte dann für Spannung für die zweite Hälfte. Nach der Pause kamen die Gäste immer besser in die Gänge, brachten aber vor dem Sander Tor nichts Entscheidendes zu Wege. Farbe brachte Lucian Hildenbrandt wieder ins Spiel, doch sein Schuss in der 84. Minute ging ans Aluminium. Auch die Gäste machten kurz darauf mit einem Lattentreffer noch einmal auf sich aufmerksam, das war es dann aber auch schon. Das Unentschieden war gerecht.


Top-Torjäger der Liga

1. Marco Klöpfer (SV Leutesheim) 14
2. Dennis Schulz (Spvgg Kehl-Sundheim) 11
3. Florian Broß (VfR Rheinbischofsheim) 9
4. Claudio Lo Vecchio (FV Altenheim) 7
Daniel Kirchhofer (SV Leutesheim) 7
Niels Huber (SC Sand) 7
Andreas Schulz (FV Auenheim) 7
8. Florian Till (FV Altenheim) 5
Morad El Qalbi (SV Eckartsweier) 5
Patrick Baumert (FV Bodersweier) 5
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!