Kreisliga B Staffel IV 
Ein Trainer-Duo für den SV Oberweier
Freude über die künftige Zusammenarbeit beim SV Oberweier (v. l.): Spielausschuss Michael Kunz, Kevin Mootz, Jeffrey Mootz und Sport-Vorstand Thomas Ziegler. Bildquelle Verein

Fußball-B-Kreisligist SV Oberweier, Tabellenführer der Staffel IV,  präsentierte nun mit zwei Brüdern ein Trainerduo als Nachfolger für den aktuellen Trainer Andreas Bix, der seine Tätigkeit zum Ende der Saison aufgeben wird (wir berichteten). 

In der neuen Spielzeit 2019/20 werden die Brüder Jeffrey und Kevin Mootz den Trainerposten beim OSV übernehmen. Dabei wird der bereits seit dieser Spielzeit als Co-Trainer fungierende Jeffrey Mootz den Posten als Cheftrainer begleiten. Sein Bruder Kevin wechselt vom aktuellen A-Ligisten SC Orschweier und wird als Co-Trainer agieren. Beide werden auch weiterhin als Spieler aktiv sein und zur Verfügung stehen.

»Die Gespräche verliefen äußerst positiv. Jeffrey Mootz konnte bereits in der laufenden Runde den OSV kennenlernen und bringt auch was die Trainertätigkeit anbetrifft einige Jahre Erfahrung mit. Mit seinem Bruder Kevin konnten wir ihm die perfekte Ergänzung an die Seite stellen. Wir vom Verein gehen somit äußerst positiv in die kommende Spielzeit und hoffen mit den beiden die angestrebten sportlichen Ziele gemeinsam zu erreichen«, schreibt der Verein in einer Mitteilung. 

 


Top-Torjäger der Liga

1. Kevin Krieg (FC Ottenheim) 40
2. Florian Baum (TuS Mahlberg) 29
3. Jeffrey Mootz (SV Oberweier) 26
4. Marcel Richter (SV Heiligenzell) 25
5. Michael Kunz (SV Oberweier) 24
Marius Beiser (SC Friesenheim) 24
7. Stefan Nett (SV Oberweier) 19
Nurullah Aka (TGB Lahr) 19
9. Marcel Berne (FC Lahr-West) 18
10. k.A. k.A. (SG E.Weiler/Wallburg) 17
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!