Landesliga 1 
TuS Oppenau"Schnell 40 Punkte sammeln"
Die Neuzugänge im Kader des TuS - stehend von links: Davor Sikanja (Trainer), Markus Mayer (Co-Trainer), Nicola Herrmann (FV Urloffen), Darius Maier, Jan Bruder (beide eigene A-Jugend), Toni Kimmig (Vorstand Sport), Frank Spinner (Vorsitzender), Robert Hoferer (Vorstand Jugend); sitzend von links: Steffen Schmeier (VfR Elgersweier), Jan Streck, Daniel Hoferer, Lucas Gaiser (alle eigene A-Jugend), Benedikt Benz (FV Berghaupten); es fehlt: Julian Fischer (eigene A-Jugend). Bildquelle Bierer Fritz
Drei Neuzugänge und sechs Nachwuchsspieler aus dem eigenen Talentschuppen präsentierte Fußball-Landesligist TuS Oppenau am Samstag im Rahmen des Trainingslagers am heimischen Haldenhof.

Die Stimmung ist gut bei Spielern und Verantwortlichen des TuS Oppenau. Dies ist sicher auch auf die gut verlaufene zweiwöchige Vorbereitungsphase (zehn Trainingseinheiten) zurückzuführen. "Von der körperlichen Verfassung war der Start der Spieler in die ersten Einheiten unterschiedlich", erklärte Davor Sikanja, der sich ganz gut erholt präsentierte. "Insgesamt ist das Engagement sehr gut, die Trainingsbeteiligung liegt bei 80 Prozent." Soweit die erfreulichen Eindrücke des Trainers, der beim TuS in die vierte Saison geht. Negativ ist die Tatsache, dass Langzeitverletzte aus der vergangenen Runde noch nicht an Bord sind und nicht am Mannschaftstraining teilnehmen können. Ali Abdalla, Simon Vogt und Florian Lupp konnten noch nicht trainieren und Tobias Keller ist bis Mitte August aus privaten Gründen verhindert. "Das sind vier gute Jungs, die wir unbedingt brauchen", hofft Davor Sikanja auf eine baldige Rückkehr des Quartetts.

Gleiche Kaderstärke

Die Kaderstärke beim TuS ist gleich geblieben, bestätigt Sikanja. "Wir haben in der Winterpause Franco Künstler berufsbedingt verloren und jetzt mit Pirmin Falk einen Abgang. Somit haben wir die gleiche Anzahl der Spieler im Kader, wobei die schon genannten vier Akteure noch fehlen", rechnet der Coach vor. Auch die Qualität sei in etwas gleich geblieben. "Wir haben mit Franco Künstle, bei dem ich hoffe, dass er wieder zurückkommt, einen Top-Spieler verloren. Ansonsten ist die Qualität gut. Aber bis die verletzten Spieler wieder auf ihrem Leistungsniveau sind, wird das sicher noch Wochen und Monate dauern", ist Davor Sikanja überzeugt. Deshalb sei es wichtig, dass alle gesunden Spieler gut trainieren und mit der entsprechenden Zielorientierung ins erste Punktspiel gehen.

Das Niveau der Landesliga schätzt Oppenaus Trainer wie einige seiner Kollegen auch, einen "Tick schwächer" ein als in der vergangenen Saison und ist überzeugt: "Da kann jeder jeden schlagen. Da muss man in jedem Spiel 100 Prozent Leistung bringen."

Verbandsliga-Absteiger VfB Bühl, SV Niederschopfheim ("Wenn Stefan Kalischnigg spielt"), SV Sinzheim und FV Schutterwald sind Sikanjas Favoriten. Und der TuS? - "Für uns ist es jetzt wichtig, dass wir nach der schwachen Rückrunde und stabilisieren, gute Leistungen bringen und schnell 40 Punkte erreichen. Das ist nicht leicht, aber unser erstes Ziel".

Ähnlich äußerte sich am Samstag auch TuS-Fußball-Abteilungsleiter Frank Spinner: "Ziel ist es die Mannschaft zu festigen, die Neuzugänge zu integrieren und möglichst schnell 40 Punkte erreichen".

Veränderungen im Spielerkader

Zugänge: Bendekt Benz (SV Berghaupten), Nicola Herrmann (FV Urloffen), Steffen Schmeier (VfR Elgersweier), Julian Fischer, Daniel Hoferer, Jan Bruder, Darius Maier, Jan Streck und Lucas Gaiser (alle eigene Junioren)

Abgänge: Pirmin Falk (TuS Windschläg).


Top-Torjäger der Liga

1. Yasin Ilhan (FV Langenwinkel) 28
2. Jan Philipowski (SC Durbachtal) 26
Darwin Jacinto Sabando Cedeno (VfB Bühl) 26
4. Tom Schneider (FV RW Elchesheim) 20
5. Kevin Kopf (FV Schutterwald) 19
6. Florian Huber (FV RW Elchesheim) 18
7. Timo Petereit (SC Durbachtal) 17
8. Philip Keller (SV Bühlertal) 16
9. Arian Steiner (SC Hofstetten) 14
10. Hakan Ilhan (FV Langenwinkel) 13
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!