Kreisliga B Staffel II 
Beständigkeit ist die Devise beim SV Waltersweier
Der SV Waltersweier setzt auf Kontinuität. Bildquelle Herbert Gabriel

Nur wenige personelle Veränderungen gibt es beim SV Waltersweier für die kommende Saison zu berichten.

Angreifer Kevin Flügler wird vorerst kürzer treten, steht der Mannschaft aber noch immer zur Verfügung wenn Not am Mann sein sollte. Auch Jan Gaß wird es nach den zahlreichen Verletzungen der vergangenen Saison etwas langsamer angehen lassen. Dem gegenüber stehen 2 echte Neuzugänge:

Mit Ricardo Schneider stößt ein vielversprechender Offensivspieler aus der eigenen Jugend in den Kader der ersten Mannschaft, er konnte gegen Ende der letzten Saison auch bereits im Training überzeugen.

Vom TuS Windschläg kehrt Liviu-Andrei Chirita zurück zum SV Waltersweier. Chirita spielte bereits 2014 - 2017 beim SVW, bevor er dann höherklassig beim VFR Willstätt und zuletzt in Windschläg spielte.

Die Rückkehr nach Waltersweier kam zum einen zu Stande, da Chirita gerade in Waltersweier baut und somit keine Zeit für ein höherklassiges Engagement hat, zum anderen aber auch da nach wie vor gute Kontakte zum SVW herrschen und es ihm beim SVW schon immer sehr viel Spaß gemacht hat. Des Weiteren sind mit Luis Raufeisen und Marcel Obreiter bereits seit letzten Winter 2 A- Jugendspieler bei den Senioren im Einsatz, die nun mit einem halben Jahr Seniorenerfahrung sicherlich eine immer stärkere Rolle spielen werden.

Trainiert wird die Mannschaft weiterhin von Josef Anselm Zeiser, der das Ruder in der letzten Winterpause übernommen hat.


Top-Torjäger der Liga

1. Gino Lamm (Offenburger FV 2) 39
2. Lucas Hurst (SV Nesselried) 35
3. Tobias Eckenfels (SV Ulm) 28
4. Marc Hohensinn (SV Nesselried) 27
5. Fabio Fantoli (SV Bad Peterstal) 24
6. Adrian Spiegel (SV Lautenbach) 23
Andre Blendl (SV Waltersweier) 23
8. Fatih Burak Asik (FV Ata Spor Offenburg) 22
9. Marvin Schlomm (FV Schutterwald 2) 21
10. Kamil Olender (SV Ulm) 20
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!