Kreisliga A Nord 
FV Urloffen auf Trainersuche
Michael Irsfeld ist nicht mehr Trainer beim A-Kreisligisten FV Urloffen. Bildquelle Ulrich Marx

Nach 15 Monaten gemeinsamer Zusammenarbeit gehen der FV Urloffen und Cheftrainer Michael Irsfeld getrennte Wege. Dies teilen die Verantwortlichen des Fußball-A-Kreisligisten per Pressemitteilung mit.

Die erste Saison unter Irsfelds Leitung beim Fußball-A-Kreisligisten verlief mit Rang vier erfolgreich. Von Vereinsseite aus wurde der Vertrag bereits im Winter verlängert und man war sich auch sicher, dass Michael Irsfeld der ,,richtige Mann an der Seitenlinie" ist. 
Doch in der neuen Saison ist der Erfolg ausgeblieben und der FVU hat aktuell nach acht Spielen nur vier Punkte auf dem Konto. Michael Irsfeld habe selbst die ,,Reißleine gezogen und will dem Verein sowie dem Team damit die Chance geben neue Impulse zu setzen", schreibt der FVU in einer Pressemitteilung. 
Die Meerrettichdörfler werden in den nächsten Wochen vom bisherigen  Co-Trainer Daniel Braun und dem Spielausschussteam Dominik Laug und Kai Häberle betreut. Ihre Aufgabe ist klar definiert: Das Abstiegsgespenst aus dem Meerrettichdorf so schnell wie möglich vertreiben und das Team aus dem Tabellenkeller herausführen. 


Top-Torjäger der Liga

1. Lukas Raabe (SV Linx II) 19
2. Andreas Falk (FV Zell-Weierbach) 13
3. Philipp Gerber (DJK Tiergarten-Haslach) 11
Rico Frädrich (FV Rammersweier) 11
5. Raphael Halter (SV Ödsbach) 10
Maximilian Brunner (SV Fautenbach) 10
7. Jonas Sermersheim (FV Wagshurst) 9
8. Marc Hug (FV Rammersweier) 8
Roman Vulcano (FV Rammersweier) 8
Julian Kälble (SV Diersburg) 8
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!