Frauen Bundesliga 
SC Sand bei Bayer Leverkusen unter Zugzwang
Nachdenklich: Sands Trainerin Nora Häuptle (r.), Co-Trainer Rainer Hanni (l.) und der Sportliche Leiter Sascha Reiß. Vor Weihnachten soll noch ein Punkt her. Bildquelle Iris Rothe

Nach dem Erfolgserlebnis im DFB-Pokal (4:1 beim saarländischen Regionalligisten SV Göttelborn) am vergangenen Wochenende will der SC Sand am Sonntag, 14 Uhr, zum Ende der Vorrunde der Frauenfußball-Bundesliga bei Bayer 04 Leverkusen eine Überraschung landen. Die Werkself liegt allerdings mit 14 Punkten und einem negativen Torverhältnis auf dem siebten Tabellenplatz und damit acht Zähler vor den Ortenauerinnen, die Rang zehn belegen. 

Das Sander Team von Trainerin Nora Häuptle steht bei dieser Auswärtspartie unter Zugzwang, wenn man nicht mit nur sechs Punkten überwintern will, denn im letzten Spiel vor Weihnachten kommt der noch verlustpunktfreie Spitzenreiter Bayern München ins Hanauerland. Der Start in die restliche Rückrunde erfolgt dann am 7. Februar mit dem vorgezogenen Auswärtsspiel bei der SGS Essen, ehe es eine Woche später zum Derby nach Freiburg geht.

Schlechter November
,,Nach dem schlechten November mit null Punkten aus drei Heimspielen wäre es für uns wichtig, in diesem Jahr nochmals zu punkten. Da dies gegen Bayern aller Wahrscheinlichkeit nach nicht der Fall sein wird, legen wir den Fokus und alle Energie auf Leverkusen. Wir wollen noch mal einen Punkt klauen", sagte Sands Sportlicher Leiter Sascha Reiß. 

Reelle Chance
Das jüngste Aufeinandertreffen der beiden Teams in der vergangenen Rückrunde gewann der SC Sand zu Hause mit 1:0 - dem übrigens letzten regulären Spiel vor dem ersten Corona-Lockdown. ,,Leverkusen ist in dieser Spielzeit allerdings stärker einzuschätzen", weiß Reiß, ,,wenn wir allerdings defensiv kompakt stehen und bei Standards konzentriert zu Werke gehen, sehe ich trotz der Schwere der Aufgabe eine reelle Chance für uns." 
Bis auf die Langzeitverletzte Torhüterin Jasmin Pal kann Trainerin Nora Häuptle personell aus dem Vollen schöpfen.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!