Frauen Bundesliga 
SC Sand verpflichtet Stürmerin Dörthe Hoppius aus Duisburg
Der SC Sand darf sich auf eine neue Stürmerin freuen, die künftig für die Ortenauerinnen auf Torejagd gehen wird. Bildquelle Ulrich Marx

Der SC Sand verstärkt sich ab Sommer mit Stürmerin Dörthe Hoppius vom MSV Duisburg. Die 22-jährige, gebürtige Dorstenerin schoss in dieser Saison bereits acht Tore in der Frauenfußball-Bundesliga und möchte ihre Treffsicherheit in der kommenden Saison auch bei den Ortenauerinnen unter Beweis stellen.

"Ich freue mich über den Wechsel zum SC Sand und der damit verbundenen Herausforderung. Ich möchte den nächsten Schritt machen und in Sand alles geben, um auch dort auf Torejagd zu gehen. Gleichzeitig bin ich dem MSV Duisburg unendlich dankbar, dass er mir nach vier Jahren College-Fußball in den USA die Chance gegeben hat, auch in der Bundesliga Fuß zu fassen. Für dieses Vertrauen möchte ich mich bedanken", so Dörthe Hoppius.

"Gute Entwicklung"

"Wir hatten bereits in der vergangenen Saison Kontakt zu Dörthe. Ich kenne sie noch aus ihrer Zeit in Bochum. Sie hat seitdem eine gute Entwicklung genommen. Wir sind davon überzeugt, dass sie der Mannschaft mit ihrer Präsenz auf dem Platz und ihrer Torgefahr in der nächsten Saison weiterhelfen wird", freut sich Sands Trainer Sascha Glass über den Neuzugang.


Top-Torjäger der Liga

1. Ewa Pajor (VfL Wolfsburg) 24
2. Pernille Harder (VfL Wolfsburg) 18
3. Lea Schüller (SGS Essen) 14
4. Sara Däbritz (FC Bayern München) 13
Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) 13
6. Mandy Islacker (FC Bayern München) 12
7. Laura Feiersinger (1. FFC Frankfurt) 10
Laura Freigang (1. FFC Frankfurt) 10
Lara Prasnikar (1.FFC Turbine Potsdam) 10
10. Fridolina Rolfö (FC Bayern München) 9
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!