Frauen Bundesliga 
SC Sand am Mittwoch in Essen
Leticia Santos vom SC Sabd l.) Bildquelle Ulrich Marx

Am 6. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga tritt der SC Sand am Mittwoch (19 Uhr) bei der SGS Essen an.

Teil zwei der »englischen Woche« in der Frauenfußball-Bundesliga für den SC Sand. Nach dem souveränen 3:0-Heimsieg am Sonntag gegen Bayer 04 Leverkusen geben die Schützlinge von Trainer Sascha Glass am Mittwoch (19 Uhr) die Visitenkarte im Stadion an der Hafenstaße bei der SGS Essen (3. Platz/10 Punkte) ab. 

Kein Lieblingsgegner
Essen ist allerdings kein Lieblingsgegner der Sanderinnen, denn die Bilanz ist negativ: ein Sieg, fünf Niederlagen und zwei Unentschieden. Und Trainer Sascha Glass weiß, was sein Team heute erwartet: »Die SGS Essen wird unter den Top vier der Liga landen. Da bin ich ziemlich sicher. Sie haben in der Offensive sechs Spielerinnen mit einer enormen Geschwindigkeit und Qualität, mit Lea Schüller und Jule Dallmann zwei absolute Top-Spielerinnen und mit Lena Oberdorf ein Top-Talent.«

Nachdem der SC Sand zu Hause mit sieben Zählern und ohne Gegentor ungeschlagen ist, wurden die beiden Auswärtspartien in Potsdam (0:2) und beim 1. FFC Frankfurt (0:1) verloren. Deshalb hofft Sascha Glass nicht nur auf die ersten Auswärtstreffer, sondern auch die ersten Zähler in der Fremde. »Wir müssen extrem kompakt gegen diese starke Offensive agieren, aber dürfen auch nicht unser eigenes Spiel nach vorne zu sehr vernachlässigen. Wir brauchen eine gute Kombination aus beiden«, lautet die Vorgabe des Coaches in Richtung seiner Spielerinnen. 

Nikolic fehlt
Das gleiche Personal, wie zuletzt gegen Leverkusen ist auch am Dienstagmittag nach dem Abschluss-Training in den Mannschaftsbus Richtung Essen gestiegen. Nach wie vor fehlt Offensivspielerin Milena Nikolic (befindet sich im Aufbautraining), dafür ist Torfrau Erin McLeod, Kanadas Rekord-Nationalspielerin, nach überstandener Verletzung zurück und wird zumindest auf der Bank Platz nehmen. 


Top-Torjäger der Liga

1. Ewa Pajor (VfL Wolfsburg) 15
2. Lea Schüller (SGS Essen) 10
Sara Däbritz (FC Bayern München) 10
Mandy Islacker (FC Bayern München) 10
Pernille Harder (VfL Wolfsburg) 10
6. Laura Freigang (1. FFC Frankfurt) 8
7. Lena Petermann (1.FFC Turbine Potsdam) 7
Dörthe Hoppius (MSV Duisburg) 7
Lena Sophie Oberdorf (SGS Essen) 7
Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) 7
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!