Frauen Bundesliga 
Nina Burger verlässt den SC Sand am Saisonende
Nina Burger beendet ihre internationale Karriere. Bildquelle Ulrich Marx

Die österreichische Nationalstürmerin Nina Burger beendet ihre internationale Karriere und verlässt auch den Frauenfußball-Bundesligisten SC Sand am Saisonende. Das gab die 31-Jährige am Montag in einem Video auf ihrer Facebook-Seite bekannt.

»Ich habe mich nach langer Überlegung zu diesem Schritt entschlossen. Die Entscheidung ist mir schwergefallen, aber ich fühle mich gut damit«, erklärte Burger, die sich wieder ihrem »Herzensverein« SV Neulengbach als Spielerin und Co-Trainerin anschließen wird. Außerdem möchte sie beruflich wieder bei der Polizei einsteigen.

»Wir bedauern die Entscheidung von Nina, dennoch akzeptieren wir diese. Nina zeigte sich im Trikot des SC Sand immer als eine vorbildliche Führungsspielerin, die es verstand, junge Spielerinnen zu führen«, lobte SC-Sand-Manager Gerald Jungmann in einer Pressemitteilung des Vereins. Burger absolvierte insgesamt 87 Pflichtspiele für die Ortenauer in Bundesliga und DFB-Pokal und erzielte dabei 42 Treffer. 2016 und 2017 erreichte sie mit dem SC das DFB-Pokalfinale.

Am 9. April wird die Torjägerin im Testspiel gegen Schweden zum letzten Mal für die österreichische Nationalmannschaft auflaufen, für die sie in 108 Länderspielen 53 Mal traf. »Ich wollte immer spielen, so lange ich fit und motiviert bin. Das war in den letzten Monaten nicht immer so, auch wegen Verletzungen. Zusammen mit meiner Heimatverbundenheit war das der Grund für meine Entscheidung«, erklärte Burger.


Top-Torjäger der Liga

1. Ewa Pajor (VfL Wolfsburg) 24
2. Pernille Harder (VfL Wolfsburg) 18
3. Lea Schüller (SGS Essen) 14
4. Sara Däbritz (FC Bayern München) 13
Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) 13
6. Mandy Islacker (FC Bayern München) 12
7. Laura Freigang (1. FFC Frankfurt) 10
Lara Prasnikar (1.FFC Turbine Potsdam) 10
Laura Feiersinger (1. FFC Frankfurt) 10
10. Maximiliane Rall (1899 Hoffenheim) 9
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!