Frauen Bundesliga 
Blumen zum 100. Spiel für Anne van Bonn
Manager Gerald Jungmann gratuliert Spielführerin Anne van Bonn zum 100. Bundesligaspiel im SCS-Trikot. Bildquelle Iris Rothe

Vor dem Anpfiff des Frauenfußball-Bundesligaspiels am Sonntagvormittag zwischen dem SC Sand und dem siebenmaligen Deutschen Meister 1. FFC Frankfurt (0:1) gab es Blumen und einen Händedruck. Aber nach 90 Spielminuten nahmen die Gäste die drei Zähler mit auf die Heimfahrt nach Hessen.

Sands Sport-Vorstand und Manager, Gerald Jungmann, gratulierte Spielführerin Anne van Bonn zum 100. Bundesligaspiel im Trikot des SCS. Die Glückwünsche gab es allerdings im 102. Spiel, denn die 100. Partie spielte van Bonn beim 2:2 im Dezember in Freiburg, war danach fürs Heimspiel gegen Turbine Potsdam gesperrt (Gelb-Rote Karte). Spiel Nummer 101 war der 4:1-Erfolg in Mönchengladbach - und weil die Gratulation zu Hause stattfinden sollte, folgte diese am Sonntag vor dem Duell gegen Frankfurt. 
 


Top-Torjäger der Liga

1. Ewa Pajor (VfL Wolfsburg) 22
2. Pernille Harder (VfL Wolfsburg) 15
3. Lea Schüller (SGS Essen) 13
4. Sara Däbritz (FC Bayern München) 12
Mandy Islacker (FC Bayern München) 12
6. Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) 10
7. Maximiliane Rall (1899 Hoffenheim) 9
Nicole Billa (1899 Hoffenheim) 9
9. Laura Freigang (1. FFC Frankfurt) 8
Viktoria Schwalm (1.FFC Turbine Potsdam) 8
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!