Bezirksliga Herren 
SV Oberkirch meldet vierten Neuzugang
Gabriel Eyebe ist sofort spielberechtigt für den SV Oberkirch. Bildquelle Archivfoto

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bezirksligist SV Oberkirch hat für die restlichen 15 Partien nach der Winterpause nochmals personell nachgerüstet. 

Nach Rückkehrer Anicet Eyenga (Frankreich), Oliver Bienias (SC Durbachtal) und Aycut Simsek (FSV Kappelrodeck-Waldulm) meldet Sport-Vorstand Vilmar Erdrich mit Gabriel Eyebe einen Innenverteidiger mit Verbandsliga-Erfahrung, der sofort spielberechtigt ist.

Der 27-jährige Franzose, der in Straßburg wohnt, spielte von 2014 bis 2016 in der Verbandsliga für den SV Linx, sein letzter Verein war der FC Duttlenheim (Heimatverein von Arséne Wenger). 
»Gabriel Eyebe ist seit drei Wochen bei uns im Training und ist am Sonntag gegen den FV Rammersweier spielberechtigt. Er gibt unserem Team mit seiner Erfahrung Alternativen und Stabilität in der Defensive«, erklärte Sportvorstand Vilmar Erdrich. 


Top-Torjäger der Liga

1. Jonas Wolf (SV Oberwolfach) 25
2. Frederic Burger (SV Oberwolfach) 22
3. Dimitri Holm (SV Oberschopfheim) 19
4. Stefan Schwarz (FV Unterharmersbach) 17
Aliu Cisse (SC Offenburg) 17
Lars Bischler (VfR Elgersweier) 17
7. Michael Schwanz (FV Ettenheim) 16
8. Fabian Kloos (FSV Seelbach) 15
9. Jens Kiesele (FV Sulz) 13
10. Tonio Bayer (SC Offenburg) 12
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!