Bezirksliga Herren 
Normen Armbruster als Spielertrainer zum SV Oberharmersbach
Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim SV Oberharmersbach (von links): Vorstand Sport Thomas Huber, Simon Kornmayer, Normen Armbruster und Spielausschuss Günter Roth. Bildquelle Verein

Fußball-Bezirksligist SV Oberharmersbach hat mit Normen Armbruster einen Nachfolger für den zur neuen Saison zum SV Hausach wechselnden Trainer Manfred Hellmig präsentiert.

Nach positiven Gesprächen konnte man sich schnell auf eine Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019 einigen. Der Fokus des jungen Trainerteams wird dabei in der Weiterentwicklung der einzelnen Spieler und des gesamten Teams liegen. Mit seinen erst 24 Jahren blickt der Mühlenbacher bereits auf eine interessante Karriere zurück.

Mit Waldkirch im DFB-Pokal

Von seinem Heimatverein wechselte er in die Jugend des Offenburger FV. Im ersten Seniorenjahr wurde er Stammspieler beim Landesligisten SC Hofstetten. Es folgten zwei Spielzeiten beim Verbandsligisten SV Waldkirch, mit dem er im ersten Jahr den Südbadischen Pokal gewinnen konnte und im DFB-Pokal gegen Greuther Fürth spielen durfte. 2015/16 wechselte Armbruster für ein Jahr zum Offenburger FV, mit dem er die Verbandsliga-Meisterschaft feiern konnte. Dennoch zog es ihn wieder zurück zum SV Waldkirch. Oberharmersbach wird seine erste Station als Spielertrainer sein. 


Top-Torjäger der Liga

1. Jonas Wolf (SV Oberwolfach) 28
Frederic Burger (SV Oberwolfach) 28
3. Stefan Schwarz (FV Unterharmersbach) 23
4. Dimitri Holm (SV Oberschopfheim) 22
5. Lars Bischler (VfR Elgersweier) 21
6. Aliu Cisse (SC Offenburg) 18
Michael Schwanz (FV Ettenheim) 18
8. Fabian Kloos (FSV Seelbach) 17
Oissim Nabti (SV Niederschopfheim) 17
10. Jens Kiesele (FV Sulz) 15
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!