Bezirksliga Herren 
Florian Streif zum »Club der Familie«
Neutrainer Thomas Brombach (l.) freut sich über seinen Keeper Florian Streif (r.) für die neue Runde.

Beim Fußball-Bezirksligisten dreht SV Oberkirch sich das Personalkarussell. Nach vier Winter-Neuzugängen, die spielberechtigt sind, meldet der Traditionsverein, der nächstes Jahr das 100-Jährige feiert, mit Torhüter Florian Streif (vom OFV) einen erfahrenen Neuzugang für die kommende Saison.

Nach dem 22-jährigen Offensivspieler Said Saglam (SC Durbachtal, SG Lauf) meldet der SV Oberkirch für die kommende Saison mit dem 30-jährigen Florian Streif die Verpflichtung eines erfahrenen Torhüters, der bis Saisonende noch in Diensten des Verbandsligisten Offenburger FV ist. Maßgeblich beteiligt am Wechsel war auch der künftige SVO-Coach Thomas Brombach. 

"Familiäre Verpflichtung"

Für Florian Streif ist sein künftiges Engagement auch eine »familiäre Verpflichtung«: Sein Urgroßvater war 1920 Gründungsmitglied und erster Torhüter des SV Oberkirch, sein Großvater Ehren-Spielausschuss-Vorsitzender, Vater Hans und die Onkels Elimar und Karl Spieler beim Traditionsverein in der damaligen 1. Amateurliga. Aber auch das neue Konzept und die Ambitionen vieler SVO-Angehörigen hätten ihn nach einigen Gesprächen überzeugt, erklärte Florian Streif, der bei der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg den Direktvertrieb und das Marketing verantwortet. »Ich freue mich sehr auf die Aufgabe, einen von meiner Familie mitgeprägten Verein zu unterstützen - auf und neben dem Platz«, fügte der in Berlin-Charlottenburg geborene Keeper hinzu, der in der Bundeshauptstadt als Jugendspieler bei den Vereinen FC Brandenburg 09, Tasmania, Hertha BSC und Hertha 03 Zehlendorf  Meisterschaften und Pokalsiege feierte und das Tor der Berliner Jugendauswahl hütete. Danach zog es ihn zum Offenburger FV (Junioren-Bundesliga). Im Seniorenbereich spielte Streif in der Verbandsliga für den SV Linx, SV Stadelhofen, SC Hofstetten und Kehler FV und war für den Offenburger FV auch in der Oberliga aktiv. Südbadischer Meister und Pokalsieger und die Teilnahme am DFB-Pokal zählt Florian Streif zu seinen größten sportlichen Erfolgen. »Wegen der beruflichen und studienbedingten Situation unserer beiden aktuellen Torhüter Rico Spinner und Marcus Weber, die auch in der neuen Saison nur eingeschränkt am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen können, haben wir auf der Torwartposition Handlungsbedarf gesehen und uns frühzeitig um Florian Streif bemüht. Wir freuen uns aus sportlicher und menschlicher Sicht über dessen Zusage«, erklärte SVO-Sport-Vorstand Vilmar Erdrich.   


Top-Torjäger der Liga

1. Jonas Wolf (SV Oberwolfach) 25
2. Frederic Burger (SV Oberwolfach) 22
3. Dimitri Holm (SV Oberschopfheim) 19
4. Stefan Schwarz (FV Unterharmersbach) 17
Aliu Cisse (SC Offenburg) 17
Lars Bischler (VfR Elgersweier) 17
7. Michael Schwanz (FV Ettenheim) 16
8. Fabian Kloos (FSV Seelbach) 15
9. Jens Kiesele (FV Sulz) 13
10. Ousman Bojang (FV Sulz) 12
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!