Bezirksliga Herren 
Bezirksliga Rebland Derby heute Abend in Durbachtal
Der FV Rammersweier möchte im Kellerduell gegen den SC Durbachtal II punkten. Bildquelle Ulrich Marx

SC Durbachtal II - FV Rammersweier

Zum Auftakt des 9. Spieltags in der Fußball-Bezirksliga empfängt der SC Durbachtal II bereits heute Abend (18.30 Uhr) Nachbar FV Rammersweier.

Lediglich einen Saisonsieg konnte die Landesliga-Reserve des Sportclubs in der neuen Spielzeit bislang einfahren. Auch in Haslach setzte es ein 0:3. Nach insgesamt sechs Niederlagen wäre ein Sieg im Rebland-Derby gegen den FVR von großer Bedeutung. »Unabhängig vom Personal müssen wir eine ganz andere Einstellung als zuletzt zeigen. Rammersweier steht auch nicht wie gewünscht da, verfügt aber über eine sehr gute Offensive«, erwartet Trainer Simon Lehmann ein kampfbetontes Spiel.

Nicht unzufrieden war Rammersweiers Trainer Umberto Vulcano mit der Leistung seiner Truppe beim 3:3 im Derby gegen den SCO: »Wir haben es im ersten Durchgang verpasst, unsere Torchancen zu nutzen, der Punkt ist aktuell einfach zu wenig.« Im nächsten Derby gegen Durbachtal II gibt es daher nur eine Zielvorgabe: drei Punkte. »Auch der Gastgeber steht unter Zugzwang, daher müssen wir alles aus uns herausholen.« Bis auf Siegmund und Stroinoff hat Vulcano alle Mann zur Verfügung.


Top-Torjäger der Liga

1. Frederic Burger (SV Oberwolfach) 16
2. Dimitri Holm (SV Oberschopfheim) 15
3. Jonas Wolf (SV Oberwolfach) 13
4. Lars Bischler (VfR Elgersweier) 11
5. Stefan Schwarz (FV Unterharmersbach) 10
Mohamed Adda (SC Lahr II) 10
Ousman Bojang (FV Sulz) 10
Aliu Cisse (SC Offenburg) 10
9. Tonio Bayer (SC Offenburg) 9
Georg Boser (SV Oberharmersbach) 9
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!