S G U V Tore TD P
1. Logo: VfL Osnabrück VfL Osnabrück 34 21 10 3 52:23 29 73
2. Logo: Karlsruher SC e.V. Karlsruher SC 34 17 11 6 54:33 21 62
3. Logo: Hallescher FC Hallescher FC 34 17 8 9 41:29 12 59
4. Logo: SV Wehen Wiesbaden SV Wehen Wiesbaden 34 18 4 12 64:45 19 58
5. Logo: F. C. Hansa Rostock F.C. Hansa Rostock 34 13 10 11 43:43 0 49
6. Logo: SC Preußen Münster SC Preußen Münster 34 14 6 14 42:40 2 48
7. Logo: FSV Zwickau FSV Zwickau 34 12 10 12 40:38 2 46
8. Logo: FC Kickers Würzburg FC Würzburger Kickers 34 12 9 13 46:41 5 45
9. Logo: 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 34 11 12 11 41:45 -4 45
10. Logo: TSV 1860 München TSV 1860 München 34 11 11 12 43:39 4 44
11. Logo: KFC Uerdingen 05 KFC Uerdingen 05 34 13 5 16 39:54 -15 44
12. Logo: SV Meppen SV Meppen 34 12 7 15 43:47 -4 43
13. Logo: SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching 34 9 15 10 46:40 6 42
14. Logo: Eintracht Braunschweig Eintracht Braunschweig 34 9 13 12 41:48 -7 40
15. Logo: Sportfreunde Lotte VfL Sportfreunde Lotte 34 9 12 13 30:40 -10 39
16. Logo: SG Sonnenhof Großaspach SG Sonnenhof Großaspach 34 7 17 10 29:34 -5 38
17. Logo: FC Energie Cottbus FC Energie Cottbus 34 10 8 16 45:53 -8 38
18. Logo: SC Fortuna Köln e.V. SC Fortuna Köln 34 9 11 14 35:56 -21 38
19. Logo: FC Carl Zeiss Jena FC Carl Zeiss Jena 34 8 13 13 39:53 -14 37
20. Logo: VfR Aalen VfR Aalen 34 6 12 16 40:52 -12 30

Aktuelle Ergebnisse

20.04.2019 14:00 Uhr
Carl Zeiss Jena - Wiesbaden
3:1
20.04.2019 14:00 Uhr
Preußen Münster - SG Großaspach
1:0
20.04.2019 14:00 Uhr
Fortuna Köln - Unterhaching
1:1
20.04.2019 14:00 Uhr
Karlsruher SC - SV Meppen
3:1
20.04.2019 14:00 Uhr
FSV Zwickau - Würzburg
2:0
20.04.2019 14:00 Uhr
Hallescher FC - 1860 München
3:0
20.04.2019 14:03 Uhr
VfL Osnabrück - VfR Aalen
2:0
21.04.2019 13:00 Uhr
1. FC K'lautern - Hansa Rostock
0:2
21.04.2019 14:00 Uhr
SF Lotte - Energie Cottbus
3. Liga

Karlsruher SC feiert Pourié nach Saisontoren 18 und 19

Zwar mit drei Punkten, aber keineswegs souverän löste der Karlsruher SC seine Hausaufgabe gegen den SV Meppen. Die Badener bezwangen ihre Gäste aus dem Emsland vor 12 500 Zuschauern mit 3:1 (1:1) und verteidigten Tabellenplatz zwei in der 3. Liga, wirkten über weite Strecken der Partie jedoch nervös.

»In dieser Phase der Saison zählt einfach nur der Sieg«, ... mehr »
3. Liga

KSC kann sich absetzen im Aufstiegsrennen

»Sechs-Punkte-Spiel« – ja. »Endspiel« – nein. Der Auseinandersetzung zwischen dem Tabellendritten SV Wehen Wiesbaden (52 Punkte) und dem Drittliga-Zweiten Karlsruher SC (55 Punkte) am Sonntag (14 Uhr) wird auf Seiten ... mehr »
3. Liga

Aufstieg des Karlsruher SC gerät in Gefahr

So wird das mit dem direkten Aufstieg in die Zweite Liga für den Karlsruher SC womöglich nichts. Denn in der letzten Saison noch so heimstarke Drittligist spielte gegen Rostock nur 1:1 und hat von 15 Heimspielen nur sieben gewonnen. 

Die Mannschaft von KSC-Trainer Alois Schwartz schaffte es gegen  Hansa ... mehr »
3. Liga

Pourié-Doppelpack bei Auswärtssieg des Karlsruher SC

Neben dem zweifachen Torschützen Marvin Pourié war Benjamin Uphoff der entscheidende Mann beim 2:0 (1:0)-Sieg des Karlsruher SC im Drittliga-Gastspiel am Sonntag bei Energie Cottbus.Immer wieder prüften die feldüberlegenen Cottbusser ... mehr »
3. Liga

0:3 - Karlsruher SC blamiert sich gegen Letzten VfR Aalen

Aufstiegsaspirant Karlsruher SC hat am Mittwochabend in der 3. Fußball-Liga gegen den Tabellenletzten VfR Aalen eine blamable 0:3 (0:2)-Heimniederlage kassiert.Debakel für den Karlsruher SC. Der Tabellenzweite der 3. Fußball-Liga verlor ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC der Favorit gegen Schlusslicht Aalen

Beim Blick auf die Tabelle der 3. Fußball-Liga muss man den Karlsruher SC in seinem Heimspiel am Mittwoch (19 Uhr) gegen den VfR Aalen als haushohen Favoriten bezeichnen. Die Wildpark-Profis sind Rangzweiter und haben 30 Punkte mehr auf dem Konto als der VfR, den Träger der Roten Laterne. 
 

Trotzdem, oder gerade deshalb, weil nach den Siegen in den ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC übernachtet an der Tabellenspitze

Mit einer erneut geschlossenen Mannschaftsleistung, viel Einsatz- und Laufbereitschaft sowie Leidenschaft verdarb der Karlsruher SC dem KFC Uerdingen dessen angekündigte Wiedergutmachung für seine 0:4-Niederlage in Halle eine Woche zuvor und ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC muss in Duisburg beißen

Freitagsspiel für den Karlsruher SC: Der Drittliga-Zweite muss in Duisburg gegen den KFC Uerdingen ran und trifft dabei auf einen Aufsteiger, der ebenfalls Zweitliga-Ambitionen hegt.

Zum Auftakt einer englischen Woche tritt der KSC am Freitag ... mehr »
3. Liga

KSC spürt den Atem der Verfolger im Nacken

Zu einem echten Gipfeltreffen kommt es am Samstag (14 Uhr) im Karlsruher Wildparkstadion, wenn der gastgebende KSC als Tabellenzweiter der 3. Fußball-Liga den Spitzenreiter VfL Osnabrück empfängt. Dabei steht für die Hausherren (45 Punkte) wesentlich mehr auf dem Spiel, als für den derzeitigen Ligaprimus (51). Der KSC ist seit vier Spielen ohne Sieg und spürt den Atem der Verfolger im Nacken.

»Wir haben punkte- und leistungsmäßig nicht das erreicht, was wir ... mehr »
3. Liga

Vieles spielt dem Karlsruher SC in die Karten

Fußball-Drittligist Karlsruher SC ist gut ins neue Jahr gestartet und verfolgt konsequent seine Aufstiegsambitionen.

Der Start ins Fußballjahr 2019 hätte für den Drittligisten Karlsruher ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC in Marbella auf einem guten Weg

Fußball-Drittligist Karlsruher SC unterlag im spanischen Trainingslager Feyenoord Rotterdam mit 2:4. Aber Trainer Alois Schwartz ist mit seinem Team zufrieden.

 Gestern ließ es der Karlsruher Tross etwas gemächlicher angehen. Regeneration ... mehr »
3. Liga

KSC holt die Herbstmeisterschaft

Nach holprigem Saison­start hat sich der Karlsruher SC pünktlich zum Ende der Hinrunde mit einem 3:0-Sieg beim Halleschen FC an die Tabellenspitze der dritten Liga gesetzt.

Kaum waren die Gesänge verhallt, die die KSC-Fans nach dem ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC holt vierten Sieg in Folge

Obwohl Fußball-Drittligist Karlsruher SC am Sonntag mehr als 40 Minuten in Überzahl agierte, taten sich die Wildparkprofis bei der zuvor zu Hause ungeschlagenen SG Sonnenhof Groß-aspach schwer. Letztendlich aber durfte ... mehr »
3. Liga

Emotionaler Abschied vom Wildparkstadion

»Viel mehr Emotion geht nicht«, fasste Clubchef Ingo Wellenreuther das zusammen, was sich rund um den 2:1-Sieg des Karlsruher SC in der 3. Liga gegen die Würzburger Kickers abspielte. Verein und Fans nahmen nach 63 Jahren Abschied vom Wildparkstadion.

Schon beim Einlauf der Mannschaften überzogen die KSC-Fans die ganze ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC verpasst Sprung auf Platz 2

Nach zuvor zwei Niederlagen konnte Fußball-Drittligist Karlsruher SC am 13. Spieltag zwar wieder punkten - allerdings nur einfach. Das 0:0 bei der Spvgg Unterhaching war mager, denn die Badener hatten nicht nur mehr, sondern auch bessere Torchancen.

Jetzt wissen sie auch in Karlsruhe, warum die Spvgg Unterhaching ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC will Wiedergutmachung in Unterhaching

Die Enttäuschung über den jüngsten Auftritt in der 3. Liga ist beim Karlsruher SC noch immer spürbar. Die Drittliga-Fußballer wollen daher am Samstag (14.00 Uhr) bei der SpVgg Unterhaching beweisen, dass die jüngste ... mehr »
3. Liga

Karlsruhe: Weg für Stadionneubau ist frei

Fußball-Drittligist Karlsruher SC bekommt nach einem schier endlosen Tauziehen nun doch den Neubau des Wildparkstadions.

Der Weg zum Neubau des Wildparkstadions scheint endgültig frei. Mit ... mehr »
3. Liga

Eigentor beendet die Siegesserie des Karlsruher SC

Mit einer enttäuschenden Leistung beim zunächst verunsichert wirkenden FC Hansa Rostock handelte sich FußballDrittligist Karlsruher SC am Freitagabend mit 0:1 (0:0) die erste Auswärtsniederlage der Saison ein.

Wie erwartet schickte KSC-Trainer Alois Schwartz im Ostseestadion seine zuletzt ... mehr »
3. Liga

KSC fährt mit breiter Brust nach Rostock

Mit einer Erfolgsserie von vier Siegen hintereinander im Rücken und als Tabellenzweiter tritt Fußball-Drittligist Karlsruher SC heute Abend (19 Uhr) bei Hansa Rostock an.

Während die Gäste laut Trainer Alois Schwartz »mit breiter Brust« ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC setzt sich in der Spitzengruppe fest

Mit seinem vierten Sieg in Folge hat sich der Karlsruher SC in der Spitzengruppe der 3. Fußball-Liga festgesetzt. Zwar rückten die Wildpark-Profis durch den 2:0 (1:0)-Erfolg über Energie Cottbus zumindest vorübergehend auf Platz zwei vor, die Leistung ließ jedoch gerade in der Anfangsphase zu wünschen übrig.
 

Hätten die Gäste ihre anfänglichen Chancen konsequent genutzt, dann wäre ... mehr »
3. Liga

KSC will englische Woche mit Cottbus-Sieg »vergolden«

 Der Karlsruher SC geht nach drei Siegen in Folge mit Selbstbewusstsein in das Heimspiel gegen Energie Cottbus. »Ein Heimsieg ist natürlich unser Wunsch«, sagte Trainer Alois Schwartz vor der Partie am Samstag (14.00 Uhr). 

Drei Spiele - drei Siege: Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat derzeit ... mehr »
3. Liga

Karlsruher SC: Rolf Dohmen will 2019 Präsident werden

Beim Drittligisten Karlsruher SC hat Ex-Manager Rolf Dohmen für das Jahr 2019 eine Kandidatur um das Amt des Präsidenten angekündigt.Während die Spieler des Fußball-Drittligisten Karlsruher SC ein freies Wochenende genossen, rumorte es ... mehr »
3. Liga

KSC will gegen Jena noch eine Schippe drauflegen

Fußball-Drittligist Karlsruher SC will auch im vierten Saisonspiel ungeschlagen bleiben. Der KSC peilt nach zwei Unentschieden und einem Sieg am Freitagabend im Heimspiel gegen den FC Carl-Zeiss Jena  den zweiten Heimerfolg an.

Mit zwei Unentschieden und einem Sieg ist der Karlsruher SC ... mehr »
3. Liga

Florent Muslija beschert dem KSC den ersten Sieg

Nach 94 Minuten Schwerstarbeit war es so weit: Der Karlsruher SC feierte mit einem 1:0-Erfolg bei Fortuna Köln am Dienstagabend den ersten Sieg im dritten Spiel der Dritten Fußball-Liga. Florent ... mehr »
3. Liga

KSC verlängert mit Trainer Alois Schwartz

Am Wochenende startet die Dritte Fußball-Liga in die neue Saison. Bereits am Freitag (19 Uhr) steigt der Karlsruher SC beim Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig ein. Der Aufstieg ist kein Muss, aber ein Ziel - auch wenn es nicht exakt formuliert wurde. Am Mittwoch wurde noch der Vertrag mit Trainer Alois Schwartz bis 2020 verlängert.

Der Karlsruher SC hat den Vertrag mit Trainer Alois Schwartz ... mehr »
3. Liga

KSC-Manager Kreuzer: Mannschaft lebt vom Teamgeist

Personell ordentlich umgekrempelt haben Sportdirektor Oliver Kreuzer (Foto) und Cheftrainer Alois Schwartz den Karlsruher SC in der Sommerpause. Exakt die Hälfte des derzeit 24-köpfigen Aufgebots des badischen Fußball-Drittligisten besteht aus ... mehr »

Top-Torjäger der Liga

1. Marvin Pourie (Karlsruher SC) 19
2. Manuel Schäffler (SV Wehen Wiesbaden) 15
3. Daniel Kofi Kyereh (SV Wehen Wiesbaden) 14
4. Stephan Hain (SpVgg Unterhaching) 13
Nick Proschwitz (SV Meppen) 13
Anton Fink (Karlsruher SC) 13
7. Marcos Alvarez (VfL Osnabrück) 11
8. Streli Mamba (FC Energie Cottbus) 10
Stefan Schimmer (SpVgg Unterhaching) 10
Phillip Tietz (FC Carl Zeiss Jena) 10
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!