Aktuell Heim Auswärts
2. Bundesliga
S G U V Tore TD P
1. Logo: DSC Arminia Bielefeld e.V. DSC Arminia Bielefeld 34 18 14 2 65:30 35 68
2. Logo: VfB Stuttgart VfB Stuttgart 34 17 7 10 62:41 21 58
3. Logo: 1. FC Heidenheim 1. FC Heidenheim 34 15 10 9 45:36 9 55
4. Logo: Hamburger SV Hamburger SV 34 14 12 8 62:46 16 54
5. Logo: SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98 34 13 13 8 48:43 5 52
6. Logo: Hannover 96 Hannover 96 34 13 9 12 54:49 5 48
7. Logo: FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue 34 13 8 13 46:48 -2 47
8. Logo: VfL Bochum VfL Bochum 1848 34 11 13 10 53:51 2 46
9. Logo: SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth 34 11 11 12 46:45 1 44
10. Logo: SV Sandhausen e.V. SV Sandhausen 34 10 13 11 43:45 -2 43
11. Logo: Holstein Kiel Holstein Kiel 34 11 10 13 53:56 -3 43
12. Logo: SSV Jahn Regensburg e.V. Jahn Regensburg 34 11 10 13 50:56 -6 43
13. Logo: VfL Osnabrück VfL Osnabrück 34 9 13 12 46:48 -2 40
14. Logo: FC St. Pauli FC St. Pauli 34 9 12 13 41:50 -9 39
15. Logo: Karlsruher SC e.V. Karlsruher SC 34 8 13 13 45:56 -11 37
16. Logo: 1. FC Nürnberg 1.FC Nürnberg 34 8 13 13 45:58 -13 37
17. Logo: SV Wehen Wiesbaden SV Wehen Wiesbaden 34 9 7 18 45:65 -20 34
18. Logo: Dynamo Dresden SG Dynamo Dresden 34 8 8 18 32:58 -26 32

Aktuelle Ergebnisse

28.06.2020 15:30 Uhr
Greuther Fürth - Karlsruher SC
1:2
28.06.2020 15:30 Uhr
Jahn Regensburg - Erzgebirge Aue
1:2
28.06.2020 15:30 Uhr
Wiesbaden - FC St. Pauli
5:3
28.06.2020 15:30 Uhr
Arm. Bielefeld - Heidenheim
3:0
28.06.2020 15:30 Uhr
Dynamo Dresden - VfL Osnabrück
2:2
28.06.2020 15:30 Uhr
Hamburger SV - SV Sandhausen
1:5
28.06.2020 15:30 Uhr
Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg
1:1
28.06.2020 15:30 Uhr
Hannover 96 - VfL Bochum
2:0
28.06.2020 15:30 Uhr
VfB Stuttgart - Darmstadt 98
1:3
2. Bundesliga

Karlsruher SC macht die 40 Punkte voll

Mit dem 0:0 gegen den FC St. Pauli hat Fußball-Zweitligist Karlsruher SC das Saisonziel von 40 Punkten erreicht. Trainer Christian Eichner hat bereits eine neue Marke ausgegeben.

Als letztendlich ,,gerechtes Unentschieden" bezeichneten beide Trainer das 0:0 zwischen ... mehr »
2. Bundesliga

KSC-Trainer Eichner erwartet ein ,,wildes Spiel"

Der Titel ,,Mannschaft der Stunde" wird natürlich nicht offiziell vergeben und nach festgelegten Kriterien. Man muss aber schon über einen gewissen Zeitraum stabil erfolgreich sein, um in den Genuss dieser allerdings meist flüchtigen Auszeichnung zu kommen. Das gelang dem Fußball Zweitligisten Karlsruher SC seit dem Jahreswechsel überdurchschnittlich gut (zehn Spiele - 23 Punkte). Trotzdem lief der FC St. Pauli mit zuletzt fünf Siegen hintereinander den Wildparkpro-fis diesbezüglich den Rang ab. Am Samstag (13 Uhr) sind die Hanseaten in der Fächerstadt zu Gast. 

Obwohl die ,,Kicker vom Kiez" (Elfter) in der Tabelle noch ... mehr »
2. Bundesliga

Karlsruher SC rückt den Topteams auf die Pelle

Ein Treffer von Choi reichte dem Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga zum 1:0-Auswärtssieg bei Darmstadt 98. Damit haben die Badener nur noch drei Punkte Rückstand auf das Spitzen-Quartett in der Tabelle.

Darmstadt bleibt ein gutes Pflaster für den Karlsruher SC. Die ... mehr »
2. Bundesliga

Karlsruher SC mit Sieg wieder vorne dran

Der Karlsruher SC kann sich mit einem Sieg beim SV Darmstadt 98 am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky) im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga zurückmelden. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner würde bei einem Erfolg zumindest über Nacht den Abstand auf die direkten Aufstiegsränge auf drei Punkte reduzieren. 

Fünf Tage nach dem Ende seiner Erfolgsserie durch das 0:1 ... mehr »
2. Bundesliga

1. FC Nürnberg stoppt den Karlsruher SC

Einen Sieger verdient hatte das Zweitligaspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Nürnberg im Grunde genommen nicht. Die fußballerisch schwache und chancenarme Auseinandersetzung lief lange Zeit auf ein gerechtes und torloses Unentschieden hinaus. In der 90. Minute allerdings gesellte sich Fortuna zu den Gästen. Ein Karlsruher Befreiungsschlag blieb in den eigenen Reihen hängen und fiel Manuel Schäffler vor die Füße. Mats Möller Daehli bescherte Nürnberg schließlich einen sehr glücklichen 1:0-Erfolg. 

Gästetrainer Robert Klauß sprach anschließend von einem ,,Lucky Punch". Kollege ... mehr »
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!