VfR Hornberg verlängert vorzeitig mit Trainer Kiki Sanchez
Zufriedene Gesichter beim VfR Hornberg: Vorsitzender Stefan Röck (von links), Neuzugang Ivan Bartolic, Co-Trainer Marvin Disch, Trainer Francisco Sanchez und der zweite Vorsitzende Carlos Sanchez. Bildquelle Staiger
Der VfR Hornberg ist froh, dass er frühzeitig die Vertragsverlängerung mit seinem Wunschtrainerduo in trockene Tücher gebracht hat.

Der Vorsitzende Stefan Röck zeigte sich überglücklich, dass Trainer Francisco »Kiki« Sanchez und Co-Trainer Marvin Disch ihre bisher sehr erfolgreiche Arbeit beim VfR über die laufende Saison hinaus fortsetzen.

Vorstand und Spieler sind mit dem Trainergespann sehr zufrieden. Die erste Mannschaft spielte als Aufsteiger in der Fußball-Kreisliga A Süd eine gute Vorrunde (7. Platz/19 Punkte) und die zweite Mannschaft ist ebenfalls als Aufsteiger sogar Tabellenführer in ihrer Klasse.
Die Vorbereitung auf die Rückrunde hat am 23. Januar begonnen. Sanchez und Disch sind begeistert vom zahlreichen Trainingsbesuch und der guten Motivation der Spieler. Es wurden bereits zwei Vorbereitungsspiele gegen den FC Fischerbach (7:1) und den SV Triberg (6:1) souverän gewonnen. Und mit Ivan Bartolic aus Kroatien gibt es einen Neuzugang.

Neuzugang aus Kroatien

Trainer Sanchez, der dann in seine vierte Saison als VfR-Trainer geht, wünscht sich für die Zukunft beim VfR, dass die gute Kameradschaft fortgeführt und sich die Mannschaft in der Kreisliga A etablieren werde.

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!