U19 des Offenburger FV muss beim Topfavoriten antreten
Trainer Dominic Künstle hofft mit der U19 des OFV auf einen Punktgewinn bei den Stuttgarter Kickers. Bildquelle Ulrich Marx

Am Sonntag um 14 Uhr spielt die U19 des Offenburger FV in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg beim SV Stuttgarter Kickers.
 

73 Minuten hatte der OFV beim Saisonauftakt gegen den SGV Freiberg geführt, am Ende aber mit 1:3 verloren. Dennoch macht der Auftritt Trainer Dominic Künstle Mut für das Spiel beim Bundesliga-Absteiger, der zum Saisonauftakt mit 4:0 beim SV Waldhof Mannheim gewinnen konnte: »Sie sind für mich der Topfavorit. Wenn wir die kämpferische Leistung wieder auf den Platz bringen und um 20 Minuten verlängern, ist auch ein Punktgewinn drin, aber dafür muss kämpfen auf dem Plan stehen.«

Torhüter Schmidt vor Rückkehr in Kader

Verzichten muss Künstle neben den Urlaubern Ersin Osmanov, Jakob Yildirim und Ümit-Kaan Celikkol vermutlich weiter auf Janek Roth (Muskelfaserriss). Bei Torhüter Philipp Schmidt ist er optimistisch, dass er zum Wochenende wieder fit wird, über einen Einsatz von Luca Ernst, der auch zum Kader der ersten Mannschaft zählt, wird kurzfristig entschieden.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!