Regio-Auswahl in Lahr gegen den Sportclub Freiburg
OFV-Akteur Sammy Geiler spielt am Sonntag in der Regio-Auswahl. Bildquelle Ulrich Marx

Am Sonntag gastiert Fußball-Bundesligist SC Freiburg um 17 Uhr im Volksbank Lahr-Stadion im Sportzentrum Dammenmühle und trifft dort auf die SC Lahr Regio-Auswahl, die von SC Lahr-Coach Oliver Dewes betreut wird.

Das Verbandsliga-Team des SC Lahr wird verstärkt durch Louis Beiser-Biegert und Sammy Geiler (OFV), Alexander Merkel, Rico Schmider und Adrian Vollmer (SV Linx), Julian Burg (SV Oberschopfheim) und Gabriel Gallus (SV Oberachern). Bei diesem reizvollen sportlichen Vergleich mit dem Freiburger Bundesligisten wird der Lahrer Verbandsligist auch seine Neuzugänge für die erste Mannschaft präsentieren. Auch beim SC Freiburg darf man auf die Neuzugänge - unter anderem Dominique Heintz (1. FC Köln), Luca Waldschmidt (Hamburger SV) und Jerome Gondorf (SV Werder Bremen) - gespannt sein. Man darf davon ausgehen, dass Christian Streich mit allen einsatzfähigen Spielern des Bundesligakaders nach Lahr kommen wird. 

Dabei dürfen sich alle Fußballfans sogar auf 120 sicherlich interessante Fußballminuten freuen - denn gespielt wird am Sonntag in Lahr 4x30 Minuten. 

Für das Spiel sind mittlerweile alle Sitzplatzkarten vergriffen. Es wird aber noch ausreichend Stehplatzkarten an der Tageskasse geben. Kinder bis fünf Jahre haben freien Eintritt. 

Begrenzte Anzhal der Parkplätze
Direkt am Stadion wird nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung stehen. Deshalb bittet der SC Lahr alle Besucher - wenn möglich - zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Stadion zu kommen. Für alle, die mit dem Auto kommen, stehen die Parkplätze an der Sulzberghalle in Lahr-Sulz zur Verfügung. Von dort aus kann man zu Fuß an den extra eingerichteten »Südeingang« des Stadions laufen. 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!