Verbandsliga Südbaden 
SC Lahr hat Selbstvertrauen getankt
Ümit Sen (M.) und Loran Kalu (r.) empfangen am Samstag mit dem SC Lahr den FC Auggen im Stadion Dammenmühle. Bildquelle Ulrich Marx

Vor dem Abschluss der englischen Woche, den das Heimspiel am Samstag (17 Uhr) gegen den FC Auggen bildet, hat Verbandsligist SC Lahr einen kräftigen Schuss Selbstvertrauen getankt. 

Der 7:0-Kantersieg im SBFV-Pokal am Mittwoch über Landesligist FSV Altdorf fiel eindeutiger aus als gedacht. »Mir hat sehr gut gefallen, wie dominant und schnell die Mannschaft gespielt hat«, merkte ein zufriedener Trainer Oliver Dewes an. Und Konstantin Fries, eine der Triebfedern im defensiven Mittelfeld, ergänzte: »Es war ein sehr gutes Spiel von uns, weil wir von Beginn an Gas gegeben haben.« Damit bestätigten die Ortenauer ihr bereits in Denzlingen vor Wochenfrist gezeigtes Leistungspotenzial. 

Leidenschaftliches Auftreten

Die Aufgabe gegen Auggen am Samstag im Stadion Dammenmühle wird jedoch keinen Deut einfacher. Trainer Dewes will dabei erneut ein leidenschaftliches Auftreten seines Aufgebots sehen. »Bisher waren es mit Auggen immer sehr knappe und ausgeglichene Vergleiche. Wir gehen davon aus, dass sich das auch diesmal wieder nicht ändern wird«, sagt Lahrs sportlicher Leiter Petro Müller. Dabei ist die Statistik durchaus ungewöhnlich, denn jeweils das Auswärtsteam konnte zweimal siegreich bleiben. »Wir hätten natürlich nichts dagegen, den ersten Heimsieg in dieser Serie einfahren zu können«, schmunzelt Müller. 

Kompakter Gegner

Auggen zeichnet sich durch seine konsequente wie kompakte Spielweise aus, konnte den Ligaauftakt auf eigenem Platz mit 2:1 gegen den FC Singen für sich entscheiden. Zu den bekannteren Namen der von Trainer Enzo Minardi betreuten Gäste zählen Axel Imgraben, Matthias Dold und Frederik Wettlin.

Auf Lahrer Seite kehrt voraussichtlich Simon Witt als weitere Alternative in den Kader zurück. Es fehlen weiter die urlaubenden Josef Kassassir, Max Burgert, Hakan Ilhan und Rachid Gueddin.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!