Verbandsliga Südbaden 
OFV - Kehl auf Mittwoch neu angesetzt
Zuschauer mit dem Regenschirm im Karl-Heitz-Stadion. Das Verbandsliga-Derby Offenburger FV gegen den Kehler FV wurde aber abgesagt. Bildquelle Iris Rothe
Das Derby der Fußball-Verbandsliga zwischen dem Offenburger FV und dem Kehler FV wurde am Sonntagnachmittag wegen des schlechten Wetters abgesagt.

Am Mittwoch wird es nun nachgeholt.

Auch das traditionsreiche Derby der Fußball-Verbandsliga zwischen dem Offenburger FV und dem Kehler FV fiel am Sonntagnachmittag dem Dauerregen der letzten Tage zum Opfer. Gegen 14 Uhr sagte der Schiedsrichter die für 14.30 Uhr angesetzte Partie im Karl-Heitz-Stadion ab, weil auch auf dem Kunstrasenplatz nicht gespielt werden konnte. Gestern Abend gegen 18 Uhr stand dann bereits der Nachholtermin fest. Beide Vereine hatten sich auf Mittwoch, 19.30 Uhr geeinigt und der südbadische Fußball-Verband stimmte zu. Das Duell Tabellenvierter gegen Elfter findet dann auf dem Kunst­rasenplatz unter Flutlicht statt. »Auch auf dem Kunstrasen stand gestern Wasser«, war für OFV-Trainer Kai Eble die Absage im Sinne des Fußballs. 

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!