Verbandsliga Südbaden 
Markus Armbruster Co-Trainer beim SV Stadelhofen
Markus Armbruster kehrt zum SV Stadelhofen zurück. Bildquelle Marc Faltin
Markus (Käpps) Armbruster kehrt zur neuen Saison 2018/19 als Co-Trainer zum SV Stadelhofen zurück. Das gab der Fußball-Verbandsligist jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. 

 

Gleichzeitig übernimmt »Käpps« Armbruster auch das Torwarttraining bei den Renchtälern, wie der Spielausschuss-Vorsitzende Rainer Schneedecker weiter ausführte. Klaus Baudendistel, der amtierende Torwartrainer, wird zum Ende dieser Saison sein Engagement beim SVS beenden. Armbruster war bereits von 2013 bis zum Saisonende 2015 beim SV Stadelhofen, stand damals allerdings im Tor des Verbandsligisten. Bis Saisonende steht Markus Armbruster noch beim Kinzigtäler-A-Kreisligisten SV Steinach als Trainer  unter Vertrag. 

Trainerteam ist komplett
Mit der Verpflichtung von Markus Armbruster steht das komplette Trainerteam bei den Renchtälern für die kommende Saison fest. Neben Thomas Heilmann als Nachfolger von Daniel Bistricky hatte Christian Wolf als Trainer des Nachwuchs-Förderteams (Kreisliga A) bereits vor längerer Zeit zugesagt.  

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!